Herbstregatta am Glammi

 

Herbstzeit ist Regattazeit und das rief am Wochenende erneut 13 Rettungsschwimmer unserer Wasserwacht auf den Plan. Auf dem Glambecker See wurde die diesjährige Herbstregatta des Wassersportverein Einheit Neustrelitz e.V. veranstaltet. Das lockte knapp 400 Mädchen und Jungen im Kindes- und Teenageralter aus 29 Vereinen an den Start. Aber nicht nur das Wasser des Glammis spielte am Sonnabend eine große Rolle, denn ab der Mittagszeit gesellten sich kräftige Schauer zum Wettergeschehen.

Dennoch absolvierten die Rennkanuten ihre Wettfahrten über 200 Meter und 1.000 Meter. Unter die Kanus mischten sich auch drei Rettungsboote der DRK Wasserwacht, denn am Samstag galt es, die Veranstaltung von 7 – 21 Uhr und am Sonntag von 7:30 – 13:30 Uhr abzusichern. Ein ums andere Mal rückten die Besatzungen mit ihren Boote aus, um gekenterte Kanus wieder aufzurichten und so machen Sportler aus dem Wasser zu fischen. Und auch am Land war der Einsatz unserer ehrenamtlichen Retter gefragt, denn kleinere Blessuren versorgten die Rettungsschwimmer direkt am Strand. Das bot dem Rettungsschwimmernachwuchs die Möglichkeit, ihren erfahrenen Kameraden über die Schulter zu schauen und eigene praktische Erfahrungen zu sammeln. Gesund, mit Sonnenschein und etlichen Medaillen wurden die Sportler am Sonntagnachmittag verabschiedet und unsere Ehrenamtlichen konnten in das restliche Wochenende starten. 

 

Zurück