Wasserretter im Aalbach

 

Das erste Wochenende im neuen Jahr nutzten unsere Wasserretter, um im nahegelegenen Aalbach, der bei Mallin nordwestlich von Neubrandenburg fließt, eine praktische Trainingseinheit zu absolvieren. Hierfür wurden in persönlicher Schutzausrüstung bekannte Techniken in realitätsnaher und winterlicher Umgebung trainiert. Basierend auf Orientierung,  Material- und  Knotenkunde musste nicht nur das Fließgewässer an sich, sondern auch so manche Hindernisse überwunden werden. Zwar gingen die Wasserretter an ihre konditionellen Grenzen, konnten aber mit Teamgeist und durch geschickten Seilbrückenbau den Parkour bezwingen. Den eisigen Temperaturen trotzend, durchschritten und durchschwammen die spezialisierten Rettungsschwimmer den Aalbach und trainierten das behelfsmäßige Abseilen am Schräghang. Neben dem Sammeln vieler praktischer Erfahrungen wurde diese Ausbildung zu einem wahren Naturerlebnis.

 

Zurück