DRK Wasserwacht

Der DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V. unterstützt die Wasserpolizei mit einer eigenständigen Wasserwacht, in der zahlreiche Ehrenamtliche organisiert sind. An den 8 Standorten Neustrelitz, Waren (Müritz), Röbel, Malchow, Wesenberg, Mirow, Feldberg und Priepert sind Rettungsschwimmer und Bootsführer im Einsatz, um ihren Auftrag zu realisieren. Neben der medizinischen Absicherung von Groß - und Sportveranstaltungen gehören die Bewachung und Betreuung von Badestränden, die Ausbildung von Rettungsschwimmern und Rettungstauchern ebenso dazu wie die Mitwirkung im Natur- und Umweltschutz sowie im Bedarfsfalle auch im Katastrophenschutz.
Einige Ehrenamtlichen der Wasserwacht übernehmen auch die Ausbildung von Kindern in der Schwimmschule und sorgen so für mehr Sicherheit an den Gewässern der Mecklenburgischen Seenplatte.

Für ein spritziges Miteinander.

Um diesen umfangreichen Aufgaben rund ums Wasser gerecht werden zu können, bildet der DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V. fundiert die ehrenamtlich Tätigen aus und ist zudem ständig auf der Suche nach geeignetem Nachwuchs.

Zudem sind 5 Rettungsboote mit dem bezeichnenden Namen "Sturmvogel" im Einsatz, die in enger Kooperation mit dem Rettungsdienst und der Wasserpolizei für die Sicherheit in den zahlreichen Gewässern der Mecklenburgischen Seenplatte sorgen.

Miteinander engagieren?

Verstärkung im Team der Wasserwacht des DRK Kreisverbandes Mecklenburgische Seenplatte e.V. ist sehr willkommen.

Wichtig dafür ist die persönliche Eignung der Interessenten, die sich in einem ersten gemeinsamen Kennenlernen mit unserem Ehrenamtskoordinator Ronny Möller ausloten lässt. Eventuell ist auch eine entsprechende Ausbildung notwendig, die direkt beim DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V. umgesetzt werden kann.

Ein Anruf genügt. Wir freuen uns.

Rettungsschwimmer werden?

Rettungsschwimmerabzeichen Bronze

Voraussetzung:

  • 12 Jahre und älter
  • Körperliche Fähigkeiten im Wasser nachweisen
  • Kenntnisnachweis zu Gefahren am und im Wasser
  • Kenntnisnachweis zur Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen
  • Kenntnisnachweis zu den Aufgaben der DRK Wasserwacht
Rettungsschwimmerabzeichen Silber

Voraussetzung:

  • 15 Jahre und älter
  • Körperliche Fähigkeiten im Wasser nachweisen
  • Kenntnisnachweis zu Gefahren am und im Wasser
  • Kenntnisnachweis zur Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen
  • Kennnisnachweis zu Rechten undf Pflichten bei Hilfeleistungen
  • Kenntnisnachweis zu Rettungsgeräten
  • Kenntnisnachweis zu den Aufgaben der DRK Wasserwacht
  • Nachweis zur erfolgreichen Teilnahme am Erste-Hilfe-Kurs (nicht älter als 3 Jahre)
Rettungsschwimmerabzeichen Gold

Voraussetzung:

  • 16 Jahre und älter
  • Körperliche Fähigkeiten im Wasser nachweisen
  • Kenntnisnachweis zur Wiederbelebung
  • Kenntnisnachweis zu Erste-Hilfe-Maßnahmen
  • Kenntnisnachweis zu den Aufgaben der DRK Wasserwacht, insbesondere zur Organisation unter besonderer Berücksichtigung des Rettungswachdienstes
  • Nachweis zur erfolgreichen Teilnahme am Erste-Hilfe-Kurs (nicht älter als 3 Jahre)
  • Nachweis der erfolgreichen Prüfung DRSA Silber (nicht älter als 3 Jahre)

DRK Ehrenamt
Lessingstraße 70
17235 Neustrelitz

Ronny Möller

Koordinator 
Ehrenamt

Tel:     03981 287126

Mobil: 0172 3213774