2016

Weihnachtsmann in der Luise

Weihnachtsmann in der Luise

Auch im Neustrelitzer Luisendomizil schaute der Knecht Ruprecht am Weihnachtswochenende vorbei. Kein Wunder, denn in seinem großen Wichtelbuch stand geschrieben, hier waren Bewohner und Mitarbeiter das Jahr über sehr brav und gingen harmonisch durch die Jahreszeiten. So gab es für alle auch zahlreiche Geschenke. Natürlich kamen die Anwesenden nicht drum rum, Lieder oder Gedichte gegen die mitgebrachten Geschenke zu tauschen.

Weiterlesen …

Weihnachtsaktion bei Fitness Lounge

Weihnachtsaktion bei Fitness Lounge

Nicht nur sportlich aktiv sind die Mitglieder der Neustrelitzer Fitness Lounge, denn die engagieren sich auch mit sozialem Hintergrund. Wie auch schon im vergangenen Jahr hat Katrin Path von der Fitness Lounge gemeinsam mit ihrem Team zahlreiche Aktionen zur Adventszeit organisiert, die kleine Spenden zu Gunsten des stationären Hospizes im Luisendomizil generieren sollten. „Und es ist enorm, mit wieviel Elan und Freude unsere Mitglieder bei den Aktionen sind. 

Weiterlesen …

Verabschiedung Christa Schwörk

Verabschiedung Christa Schwörk

„Wir haben uns heute zusammengefunden, nicht um auf Wiedersehen zu sagen, sondern um Danke zu sagen.“ Bedächtige Stille machte sich in der Neustrelitzer Familienbildungsstätte im Maxim-Gorki-Ring breit, als Uwe Jahn die Worte an die 40 anwesenden Gäste richtete. Die Augen blickten auf Christa Schwörk, die im Mittelpunkt an diesem Tag stehen sollte. So, wie es für sie seit vielen Jahrzehnten die Arbeit mit Kindern, Eltern, Senioren und Familien war. Frühzeitig weckte sich der Wunsch bei Christa Schwörk, einmal als Erzieherin tätig zu sein. Und dieses Ziel verfolgte die 63-Jährige, die in Röbel/Müritz geborene wurde, akribisch. Mit dem Abschluss der 10. Klasse sollte dieser Wunsch sich langsam erfüllen. 

Weiterlesen …

Clownikuss und der Weihnachtsmann

Clownikuss und der Weihnachtsmann

Mit Zauberei und Klamauk haben heute die Mädchen und Jungen der Wesenberger Kita „Spatzhus“ den Weihnachtsmann in ihrer Kindertagesstätte begrüßt. Denn nicht nur Knecht Ruprecht, sondern auch Clownikuss und sein gefiederter Freund Peter gaben sich heute Vormittag die Ehre. Clownikuss, ein zaubernder Clown aus Güstrow, wurde per Post zum Geburtstag des Weihnachtsmannes eingeladen und war völlig ratlos, was er denn verschenken könnte. 

Weiterlesen …

Unternehmerinnen spenden

Unternehmerinnen spenden

Seit fünf Jahren ist Petra Roggensack als Hospizbegleiterin ehrenamtlich in der Müritzregion aktiv. Viele Stunden ihrer Freizeit opferte sie bereits, um sterbenskranke Menschen auf ihrem verbleibenden Lebensabschnitt zu begleiten, Trost zu spenden und unterstützend zur Seite zu stehen. Auch im Unternehmerinstammtisch ist Müritzerin aktiv und hier machte sie auch auf die Arbeit des ambulanten Hospizdienstes aufmerksam. Schnell war klar, die Frauen wollen die Hospizarbeit unterstützen. 

Weiterlesen …

Weihnachtsmann kommt im Pkw

Weihnachtsmann kommt im Pkw

Alle Jahre wieder, doch in diesem völlig anders: „Der Weihnachtsmann kommt heute in den Kindergarten“, das wussten die Mädchen und Jungen der Warener Kita „Haus Sonnenschein“ ganz genau. Die Großen erinnerten sich noch an die zurückliegenden Jahre. „Er geht immer von Gruppe zu Gruppe und bringt Geschenke“, das war klar. Doch warum sollten sich nach dem Frühstück alle warm anziehen und auf den Spielplatz? „Hat er uns vergessen?“ Nein, natürlich nicht. 

Weiterlesen …

Weihnachten DRK Malchow

Weihnachsfeier DRK Malchow

Vor 15 Monaten wurde die ambulante Pflege in Malchow durch den DRK Gesundheitsdienst in der Inselstadt eröffnet und sie hat sich schnell einen guten Namen gemacht. Betreut werden Senioren und Pflegebedürftige aus Malchow, dem ländlichen Umland und dem Heilbad Waren (Müritz). Und die kamen am Donnerstag zu einer zünftigen Weihnachtsfeier in der DRK Tagespflege im Malchower Fliederweg zusammen. 

Weiterlesen …

Hand in Hand für Neorddeutschland

Mit Trauer nicht alleine

Es ist Adventszeit, also nichts Außergewöhnliches, wenn Menschen gegenwärtig ein Kerze anzünden. „Bei vielen Frauen und Männern ist es aber kein vorweihnachtlicher, sondern ein trauriger Grund“, weiß Andrea Morgenstern zu berichten. Die Koordinatorin des ambulanten Hospizdienstes, der durch den DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte gestellt wird, begleitete mit ihrem Team auch in diesem Jahr wieder viele sterbende Menschen und deren Familien. „Oft begleiten wir sterbenskranken Frauen und Männer über viele Jahre, bei manchen Betroffenen sind es nur wenige Tage“, so Andrea Morgenstern.

Weiterlesen …

Weihnachten in der Kita Neustrelitz

Weihnachtsmann in Neustrelitz

„Es war einmal eine kleine alte Frau und ein kleiner alter Mann, die in einem kleinen alten Haus lebten. Eines Tages entschied sich die kleine alte Frau einen Lebkuchenmann zu backen….“ Gespannt lauschten heute Vormittag die Mädchen und Jungen der Neustrelitzer Kita „Am Kiefernwäldchen“ dem kleinen Theaterspiel „Die Geschichte vom Lebkuchenmann“. Im Anschluss tauschte der Weihnachtsmann zahlreiche Geschenke gegen Lieder und Gedichte.

Weiterlesen …

Weihnachtsbäckerei

In der Weihnachtsbäckerei…
… gibt’s so manche Leckerei!

Diese schöne Erfahrung durften am Freitagnachmittag die Jugendrotkreuzler des Kreisverbandes machen. Die Kids backten gemeinsam mit den großen Wasserrettern Weihnachtsplätzchen und bastelten Weihnachtsdekoration.

Weiterlesen …

Weihnachten im Märchenschloss

Weihnachten im Märchenschloss

Auf märchenhafte Tour haben sich Kinder aus der Warener Kita „Haus Sonnenschein“ heute Vormittag gegeben. Mit dem Bus ging es kurz nach dem Frühstück nach Klink. Ziel für die kleine Reisegruppe war das Schlosshotel Klink. Hier wartete bereits Katrin Holst auf die Mädchen und Jungen und begleitete sie in die Orangerie, wo bereits Bleche, Nudelholz, Ausstechformen, Mehl und natürlich jede Menge Teig vorbereiten waren. Fleißig wurde geknetet, ausgerollt und zahlreiche Plätzchen ausgestochen.

Weiterlesen …

Weihnachten in der MüritzTherme

Wasserwacht erobert MüritzTherme

Mitten in ihrem Element haben die jungen Wasserretter der DRK Wasserwacht Mecklenburgische Seenplatte am Sonnabend ihren Saisonabschluss mit einer zünftigen Weihnachtsfeier gefeiert. Von den Ortsgruppen Röbel, Neustrelitz und Waren (Müritz) reisten die Rotkreuzler am Nachmittag in die Röbeler MüritzTherme, um hier  mit jeder Welle Spaß zu haben. Und das begann bereits wenige Minute nach dem Einlass. Aquasport stand auf dem Plan. Mit über 30 Mitgliedern ging es in das Sportbecken, wo bereits eine Thermenmitarbeiterin mit poppiger Musik wartete. 

Weiterlesen …

Postspende für den Hospizdienst

Postspende für den Hospizdienst

Es sind die kleinen Gesten, die die Vorweihnachtszeit versüßen und einen Tick menschlicher machen. Überall rücken die Menschen dichter zusammen und besinnen sich auf das Wesentliche. Hiervon konnte in dieser Woche auch der ambulante Hospizdienst profitieren. Bereits im vergangenen Jahr organisierte Petra Tammert im Neustrelitzer Postverteilungszentrum einen großen Kuchenbasar und spendete gemeinsam mit ihren Kollegen den Erlös an den ambulanten Hospizdienst. Und auch zur diesjährigen Vorweihnachtszeit, haben die Mitarbeiter mit ihren Familien fleißig gebacken. 

Weiterlesen …

Weihnachten im Seniorenheim

Adventsfeier im Warener Seniorenheim

„Drauf freuen sich unsere Bewohner immer schon lange Zeit im Voraus“, so Torsten Lohmann. Gemeinsam mit seinen Mitarbeitern hatte der Leiter des Warener Seniorenheims „Müritzblick“ gestern eine zünftige Adventsfeier für Bewohner und deren Angehörigen organisiert. Und die sorgte viele Stunden für gesellige Unterhaltung in einer großen Gemeinschaft. Bereits am Nachmittag trafen sich die Bewohner, Familienmitglieder und Mitarbeiter des Seniorenheims zu einer großen Kaffeetafel. Stollen, Weihnachtskuchen und Gebäck bei Kerzenschein läutete die weihnachtliche Veranstaltung ein. 

Weiterlesen …

Kick-Off „PACKMEE – Die Kleiderspende im Karton“

Kick-Off „PACKMEE – Die Kleiderspende im Karton“

Auch der Altkleidermarkt und seine Erfassungsprozesse haben sich im Laufe der Jahre stark verändert. Nach den anfänglichen Haus- und Straßensammlungen werden heute über 90% aller Textilien mittels Container erfasst. Der Markt für Altkleidersammlungen ist derzeit gesättigt. Es ist eine Frage der Zeit, bis auch diese Form der Erfassung Marktanteile an ein digitalisiertes Erfassungssystem abgeben wird. Dem stellt sich unser Kreisverband mit PACKMEE.

Weiterlesen …

RTW Marihn

Neuer Rettungswagen in Marihn

Es ist der letzte gelbe Rettungswagen (RTW), der nun aus dem Straßenbild der Müritzregion verschwindet. Der RTW RK 6/83/01, der in der DRK Rettungswache Marihn stationiert ist, wurde nun nach fünf Jahren planmäßig gegen ein neues Fahrzeug ausgetauscht. Nicht mehr in Eurogelb lackiert, sondern in Reinweiß mit leuchtender Beklebung und auffälligem Landkreis-Konturen wird der neue Rettungswagen in Zukunft für die Notfallrettung in der östlichen Müritzregion eingesetzt. 

Weiterlesen …

Spende für den Hospizdienst

Spende für den Hospizdienst

Es war der erste Weihnachtsmarkt, den die Pflegeeinrichtung „Am Woblitzpark“  am 26. November in Wesenberg veranstaltete. „Dabei war bis zum Start um 14 Uhr gar nicht klar, ob sich die vielen Vorbereitungen, die bereits im Sommer begonnen hatten, lohnen würden“, erinnerte sich Sebastian Morgenstern. Doch der Leiter, sein gesamtes Team und die Bewohner wurden nicht enttäuscht. Hiervon profitiert jetzt auch der ambulante Hospizdienst.

Weiterlesen …

Verabschiedung Notarzt Wachs

Verabschiedung Notarzt Wachs

20 Jahre war Wolfgang Wachs als Notarzt tätig - viele Jahre davon auf den Rettungswachen in der Müritzregion. Gut 12.000 Einsätze absolvierte der Mediziner, der nun vorerst seine Karriere schweren Herzens beenden muss. So feierte der Notarzt gestern sein Dienstjubiläum und den Abschied von Blaulicht und Martinshorn.

Weiterlesen …

Wesenberger Weihnachtsmarkt

Wesenberger Weihnachtsmarkt

Weihnachtliche Musik, wärmende Feuerschalen und festlich geschmückte Stände – die Wesenberger Pflegeeinrichtung „Am Woblitzpark“ lockte am Sonnabend nicht nur zahlreiche Bewohner an, sondern auch viele Wesenberger Einwohner und Gäste der Kleinstadt. Das Team um Leiter Sebastian Morgenstern organisierte am Wochenende einen kleinen gemütlichen Weihnachtsmarkt, der Jung und Alt zum Verweilen einlud.

Weiterlesen …

Feuerzangenbowle im Hospiz

Feuerzangenbowle im Hospiz

Die Feuerzangenbowle brachte gestern Bewohner des Neustrelitzer Luisendomizils in vorweihnachtliche Stimmung. Der Film, von und mit Heiz Rühmann, lief ab späten Nachmittag im stationären Hospiz und begeisterte die Senioren. Zur Krönung gab es eine Tasse selbstgemachter Feuerzangenbowle.

Weiterlesen …

Weihnachtsbäckerei in Waren

Weihnachtsbäckerei in Waren

Mit Mehl bestäubte Gesichter, vorweihnachtliche Arbeit und jede Menge leckere Plätzchen gab es am Donnerstag in Waren (Müritz). Mädchen und Jungen der Warener Kita „Haus Sonnenschein“ machten sich nach dem Frühstück zu einem Spaziergang in die Innenstadt auf. Ziel war die Bäckerei Hatscher, wo traditionell Plätzchen durch die Lütten gebacken wurde.

Weiterlesen …

Weihnachtsvorbereitung im Luisendomizil

Weihnachtsvorbereitung im Luisendomizil

Es ist Vorweihnachtszeit und das bringt auch die Bewohner im Neustrelitzer Luisendomizil in Adventsstimmung. Es wurden Adventsgestecke gebastelt, das Pflegezentrum weihnachtlich geschmückt und sogar ein Brief mit Weihnachtswünschen an den Weihnachtsmann in Himmelfort geschrieben.

Weiterlesen …

19. Rettungsschwimmcup Magdeburg

19. Rettungsschwimmcup Magdeburg

Am Sonnabend lockte der mittlerweile 19. Rettungsschwimmcup in die Elbschwimmhalle nach Magdeburg. Insgesamt 284 Starter aus 18 Kreisverbänden folgten der Einladung der DRK Wasserwacht Magdeburg e.V. und auch die Wasserwacht von der Mecklenburgischen Seenplatte stellte sich den Wettkampfdisziplinen. Mit 25 Mädchen und Jungen aller Altersklassen reisten die Wasserwacht-Ortsgruppen aus Neustrelitz und Waren (Müritz) am Freitag nach Sachsen-Anhalt und quartierten sich in der dortigen Jugendherberge ein. 

Weiterlesen …

Zu Besuch im Kulturquartier Neustrelitz

Zu Besuch im Kulturquartier Neustrelitz

In der vergangenen Woche haben mehrere Bewohner aus dem Neustrelitzer Luisendomizil und deren Betreuer einen Streifzug in die Vergangenheit des alten Mecklenburg-Strelitz im Kulturquartier unternommen. Sie wanderten auf den Spuren der Königen Luise, deren Name das Luisendomizil trägt und der ereignisreichen Geschichte des ehemaligen Großherzogtums. 

Weiterlesen …

Haus der kleinen Forscher

Haus der kleinen Forscher

„Einmal im Monat verwandelt sich unsere Kindergarten in eine große Experimenteninsel“, erklärte Carola Wutschke. „Dann kommen alle Kinder zusammen und probieren sich an unterschiedlichen Projekten aus“, so die Leiterin der Wesenberger DRK Kita „Spatzenhus“. Aber auch an den anderen Tagen begleitet das Thema „Forschen“ den lebhaften Alltag der 200 Mädchen und Jungen. Und aus diesem Grund überreichte Ingmar Nehls auch am Donnerstag erneut das Zertifikat und die Plakette „Haus der kleinen Forscher“. 

Weiterlesen …

Luftbild Seniorenheim Wesenberg

Luftbild Seniorenheim Wesenberg

Gut 14 Monate ist das Versprechen schon alt, das Wesenbergs Bürgermeister Helmut Hamp dem Seniorenheim „Am Woblitzpark“ gegeben hat. Gestern konnte er es einlösen und das versprochene Luftbild des Pflegezentrums überreichen. „Aber das Warten hat sich gelohnt“, freute sich Sebastian Morgenstern, der als Leiter der DRK-Einrichtung auf eine 2,30 x 1,15 Meter große Leinwand blickte. „Wir haben bewusst noch etwas mit dem Bild gewartet“, erklärte Helmut Hamp. So konnten sich die Grünanlage entwickeln und das Gesamtbild verschönern“, so der Bürgermeister. 

Weiterlesen …

Brand Wohnhaus Neustrelitz

Eintrag ins Goldene Buch

Am 5. September 2016 ereignete sich in den frühen Abendstunden in Neustrelitz eine Brandkatastrophe. Ein Wohnhaus, in dem 13 Menschen bis dahin ihr zu Hause hatten und das nun nicht mehr bewohnbar ist, stand in Flammen. Auch der Sanitätsdienst Neustrelitz des DRK-Kreisverbandes Mecklenburgische Seenplatte wurde alarmiert. Am 4. November lud der Bürgermeister der Stadt Neustrelitz, Herr Andreas Grund, die beteiligten Helfer zu einer Dankesveranstaltung in das Rathaus ein. Höhepunkt war der Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Neustrelitz für die am Einsatz teilnehmenden Organisationen.

Weiterlesen …

DRK Mitgliederwerbung

Wie suchen neue Mitglieder

Der DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V. bietet zahlreichen Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, die zum Gemeinwohl in der Region, bundesweit und international eingesetzt wird. „Diese ideellen Bereiche kosten unseren Kreisverband Jahr für Jahr eine enorme Summe an finanziellen Aufwendungen“, erklärt Uwe Jahn. „Hier sind wir auf die Unterstützung unserer Mitglieder angewiesen“, so der DRK-Geschäftsführer. 

Weiterlesen …

Herbstwoche in der Kita Neustrelitz

Laternenfest Kita Neustrelitz

Zwar war es bereits 18 Uhr, aber in der Neustrelitzer Kindertagesstätte "Am Kiefernwäldchen" herrscht heute dennoch mächtig Trubel. Die Dunkelheit wurde von leuchtenden Laternen durchbrochen, die vornächtliche Stille von lauter Musik verdrängt. Das Team um Kita-Leiterin Roswitha Breitsprecher hatte heute ein buntes Lampionfest organisiert. Dazu gehörte ein großer Festumzug durch das Stadtgebiet, der vom Neustrelitzer Fanfarenzug angeführt wurde.

Weiterlesen …

Wasserwacht und SAN-Zug sichern Extremsportler beim Swimrun

Die härtesten Ausdauersportler der Welt trafen sich in Wesenberg zum Swimrun 1000 Lakes, 33 Kilometer laufen und zehn Kilometer schwimmen in nassen Sachen und Schuhen standen auf den Plan.

Weiterlesen …

Blutspender geehrt

9. Rügenbrückenlauf

Am Samstag, den 22.10.2016 war es wieder soweit.
Einmal im Jahr wird die beeindruckende Rügenbrücke von den Läufern eingenommen.

Weiterlesen …

Herbstwoche in der Kita Waren

Herbstwoche in der Kita Waren

Alles was der Herbst zu bieten hat, wollen die Mädchen und Jungen der Warener Kita „Haus Sonnenschein“ in dieser Woche erleben. So gab es bereits ein Erntedankmenü mit heimischem Obst, Gemüse und anderen Leckereien, Bastelarbeiten und Kürbisschnitzen. Eifrig haben sich die Lütten nach dem Frühstück ans Werk gemacht, um die Riesenbeeren vom Fruchtfleisch zu befreien.

Weiterlesen …

Blutspender geehrt

Blutspender geehrt

„Es ist nicht einfach Blutspenden zu bekommen, denn der Lebenssaft ist immer noch das einzige, was wir nicht künstlich herstellen können“, erklärte Uwe Jahn am Dienstagabend in Neustrelitz. „Sie haben ihr Wertvollstes, nämlich ihr Blut, gegeben“, so der Geschäftsführer des DRK Kreisverbandes Mecklenburgische Seenplatte e.V.. Gemeinsam mit Iris Kraus vom Neubrandenburger Blutspendeinstitut begrüßte Uwe Jahn zahlreiche Frauen und Männer aus der Region Mecklenburg-Strelitz, die kontinuierlich über viele Jahre zur ehrenamtlichen Blutspende gegangen sind. 

Weiterlesen …

Wasserrettung

Ausbildung Wasserrettung

Großalarm für die Wasserrettungseinheiten der Mecklenburgischen Seenplatte. Gleich drei Personen galten am Sonnabend im Bereich zwischen Röbel und Sietow als vermisst. Über 60 ehrenamtliche der Freiwilligen Feuerwehren und der DRK-Wasserwacht rückten mit zehn Rettungsbooten aus, um den Uferbereich nach den vermissten Senioren abzusuchen. Zum Glück handelte es sich bei diesem Szenario lediglich um eine geplante Ausbildung der beiden Hilfsorganisationen. Bei herbstlich diesigem Wetter machten sich die Retter bereits in den frühen Morgenstunden auf, um gemeinsam in Röbel/Müritz das Zusammenspiel mehrere Einheiten bei Wasserrettungseinsätzen zu proben. Wichtiger Bestandteil der Ausbildung sollte die Kommunikation und die systematische Suche nach Planquadraten sein. 

Weiterlesen …

Welthospiztag Waren (Müritz)

Hospizwoche in Neustrelitz

Passend zum schmuddeligen Herbstwetter heißt es in dieser Woche im Neustrelitzer Luisendomzil wieder „Hospiz macht keine kalten Füße“. Dutzende farbige Wollsocken hängen im stationären Hospiz und warten auf neue Besitzer. „Zahlreiche Helfer haben diese farbigen Fußwärmer gestrickt und uns zur Verfügung gestellt“, erklärt Yvonne Bendrich. Und auch zum Wochenende konnte die Sozialarbeiterin des Hospizes weitere Socken als Spende in Empfang nehmen. 

Weiterlesen …

Herbstfest im Luisendomizil

Herbstfest im Luisendomizil

Mit einem Herbstfest der ganz besonderen Art wurden in dieser Woche die Bewohner des Neustrelitzer Luisendomizil verwöhnt. Statt Einheitstrott konnten die Senioren individuelle Angebote für den Start in den Oktober nutzen. So gönnten sich zahlreiche Frauen und Männer einen musikalischen Nachmittag mit unserem Hausunterhalter Meiners, der nicht nur schwungvolle Lieder im Gepäck hatte, andere zog es an die Angelteiche von Boizenburg.

Weiterlesen …

Welthospiztag Waren (Müritz)

Welthospiztag in Waren (Müritz)

Die beiden ambulanten Hospizdienste des DRK Kreisverbandes Mecklenburgische Seenplatte e.V. können auf 50 ehrenamtliche Hospizbegleiter setzen, die durch zwei hauptamtliche Koordinatorin eingesetzt werden. „Allein durch unsere ehrenamtlichen Mitstreiter werden jährlich 3.000 Einsatzstunden absolviert“, erläutert Andrea Morgenstern, die als Trauertherapeutin auch die Administration der Begleitungen leitet. Über 100 Begleitungen von sterbenskranken Menschen realisieren die ambulanten Hospizdienste an der Seenplatte. 

Weiterlesen …

Hospizspende von der Pflege Woldegk

Mitarbeiter sammeln Spenden

Es müssen nicht immer die ganz großen Spenden sein. Wichtig ist, dass sie von Herzen kommen. Und das war zum Wochenende im Neustrelitzer Luisendomizil der Fall. Anne Sauer, eine ehemalige Mitarbeiterin im Hospiz und jetzige Pflegedienstleiterin in der ambulanten Pflege Woldegk, besuchte gemeinsam mit zwei Mitarbeiterinnen ihre einstige Wirkungsstätte und hatte eine kleine Überraschung für ihre ehemaligen Kollegen in der Tasche. 

Weiterlesen …

Hospizspende Kunst im Leben

Kunst im Leben

Bilder der unterschiedlichsten Facetten schmückten seit dem 22. April 2015 die Wände im Neustrelitzer Hospiz. In der dritten Auflage von „KUNST IM LEBEN“ beteiligen sich Karin Camara, Monika Bertermann, Susanne Feldt und Ecki Raff an diesem Projekt, das den Menschen den mentalen Zugang zur Hospizarbeit ermöglichen soll. So befassten sich die Künstler mit dem Thema Sterben, Tod und Trauer und visualisierten ihre Gedanken mittels eindrucksvollen Bildern.

Weiterlesen …

Bootstour für Senioren

Bootstour für Senioren

Für die Bewohner unserer Warener Pflegeheime am Kietz und am Sinnesgarten hieß es heute die Mecklenburgische Seenplatte vom der Wasserseite aus zu erkunden. Mit dem Fahrgastschiff „MS Warsteiner“ starteten die Senioren am Nachmittag zu einer zweistündigen Bootstour über die Müritz und den Kölpinsee. Ermöglicht hat diese Aktion Wolf Dieter Schott. Der Geschäftsführer der Blau-Weissen Flotte und Kapitän der MS Warsteiner zeigt seit vielen Jahren immer wieder sein soziales Engagement. So auch heute. 

Weiterlesen …

Zweite Olympiade der Mitarbeiter des Seniorenpflegeheimes „Kiefernheide“

Am Freitag im September fanden wir uns auf dem Wokuhler Sportplatz ein,
um Spiel und Sport zu treiben, miteinander und keiner allein.
Gemeinsam Spaß und Unterhaltung zu haben, das war unser Ziel,
dazu gab es bestes Wetter und der sportlichen Spiele sehr viel.

Weiterlesen …

Brand Wohnhaus Neustrelitz

Wenn Einer eine Reise macht, dann hat er viel zu erzählen

Alle Jahre wieder ist der Bewohnerurlaub in Heringsdorf für eine Woche ein großer Höhepunkt in unserem Pflegeheimalltag.
In diesem Jahr sind wir vom 29. August bis zum 02. September mit
fünf Bewohnern, einer Angehörigen und zwei Pflegekräften in den Ostseeurlaub gestartet.

Weiterlesen …

Azubis starten im Pflegeheim Wesenberg

Hand in Hand für Norddeutschland

Schwerstkranke und sterbende Menschen sowie ihre Angehörigen stehen im Mittelpunkt der diesjährigen NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“. Partner der Aktion ist der „Deutsche Hospiz- und PalliativVerband e. V.“ (DHPV) mit seinen Organisationen in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg.

Weiterlesen …

Hospizlauf in Neustrelitz

4. Hospizlauf

Heute ging der Neustrelitzer Hospizlauf in die vierte Runde und er hat wieder zahlreiche sportbegeisterte Förderer des Hospizgedanken am Luisendomizil vereinen können. Trotz hochsommerlicher Temperaturen kamen 54 Mädchen und Jungen sowie 195 Teenager und Erwachsene, um gemeinsam unter dem Motto „Laufend helfen“ ein Zeichen zu setzen. Der große Gewinner dieser Veranstaltung war erneut die Hospizarbeit. Aus diesem Grund wird es am 09. September 2017 die fünfte Auflage des Hospizlaufes geben.

Weiterlesen …

Azubis starten im Pflegeheim Wesenberg

Schwimmtest dritte Klasse

Die Wasserwacht hatte am Mittwoch den 07.September 2016 alle Grundschüler der Stadt Neustrelitz zu einem Schwimmtest eingeladen.  Ein Aufgebot von 25 Rettungsschwimmern und sechs Unterstützer  wollten den Schülern neben dem Schwimmtest einen interessanten Schultag am Wasser bereiten.

Weiterlesen …

Brand Wohnhaus Neustrelitz

Sanitätsabischerung bei Brand in Neustrelitz

Am 05.09.2016 kam es gegen 20:10 Uhr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus am Busbahnhof in Neustrelitz. Zur medizinischen Absicherung wurde neben dem Regelrettungsdienst auch der Sanitätsdienst Neustrelitz alarmiert. Mit zehn ehrenamtlichen Helfern rückte der Sanitätsdienst mit einem Einsatzleitwagen (ELW 1), einem Rettungswagen (RTW), zwei Krankentransportwagen (KTW) sowie einem Gerätewagen-San zur Einsatzstelle aus, um hier die Absicherung der über 100 Feuerwehrkräfte zu gewährleisten. Nach zwölf Stunden wurden die ehrenamtlichen Mitglieder gegen Einsatzkräfte aus dem Hauptamt abgelöst.

Weiterlesen …

Azubis starten im Pflegeheim Wesenberg

Azubis starten in Wesenberg

Am 01. September haben wir zahlreiche Jugendliche ihre Ausbildung in unserem Kreisverband begonnen. So auch Jenny Denczyk, Jessica Frank und Felix Müller. Die drei Teenager wurden von Pflegedienstleiterin Susanne Wilhelm, Wohnbereichsleiterin Anita Ahrend und Einrichtungsleiter Sebastian Morgenstern im Wesenberger Seniorenheim am Woplitzpark begrüßt. Hier absolvieren die Jugendlichen in den kommenden drei Jahren ihre Ausbildung zur Pflegefachkraft.

Weiterlesen …

Ferienlager 2016

An einem sonnigen und warmen Freitag im August erreichten wir die Jugendherberge in Flessenow bei Schwerin. Drei Betreuer und 25 Kinder hatten nun zehn Tage zur gemeinsamen Freizeitgestaltung.

Weiterlesen …

Run for Charity an der Müritz

Fackelschwimmen

Die DRK Wasserwacht aus Anklam hatte zu einem besonderen Einsatz eingeladen -  „Fackelschwimmen auf der Peene“. Neun junge Rettungsschwimmer um ihren Trainer Torsten Krüger stellten sich der besonderen Herausforderung. 

Weiterlesen …

Müritzlauf in Waren (Müritz)

Schwimmen mit Flüchtlingen

Die schönsten Tage dieses Sommers nutzten die DRK Wasserretter, um ein ehrgeiziges Projekt umzusetzen. Sie stellten sich der Herausforderung und der Frage: „Können die jungen Flüchtlinge in unserer Region schwimmen?“ 15 Mitbürger mit Migrationshintergrund folgten dieser Einladung und verbrachten eine ganze Woche mit den jungen Rettungsschwimmern am Glambecker See. 

Weiterlesen …

Run for Charity an der Müritz

9. RUN FOR CHARITY

Von Klink nach Waren, wieder zurück nach Klink, über Sietow und Gotthun nach Röbel und wieder zurück zum Schloss Klink. Der 9. Run for Charity begeisterte heute gut 2.000 Sportler mit einer idyllischen Laufstrecke von 61,6 Kilometern. Und unser DRK Kreisverband war wieder mit am Start. Mit vier motivierten Teams haben sich unsere Rotkreuzler bei hochsommerlichen Temperaturen auf die Strecke gemacht, um gemeinsam für die ambulante und stationäre Hospizarbeit „Laufend Gutes zu tun“. 

Weiterlesen …

Müritzlauf in Waren (Müritz)

Müritz-Lauf 2016

 

„Laufend im Einsatz“, das ist nicht nur das symbolische Motto, das Mitglieder und Mitarbeiter unseres DRK-Kreisverbandes leben. Heute zum 16. Müritz-Lauf gingen wir auch wieder mit einer Staffel an den Start, um in einer großen Gemeinschaft die Müritz laufend zu umrunden. Pünktlich um 9 Uhr ging es für die Startläufer am Warener Stadthafen los. Nach 75 Kilometern und 6:49 Stunden erreichte unser Team das Ziel.

Weiterlesen …

Senioren erkunden das Ozeaneum

Senioren erkunden das Ozeaneum

„Ein ganz besonderes Erlebnis konnten einige Senioren aus dem DRK Luisendomizil am 09.08.2016 erleben. Gemeinsam mit 4 Betreuern und der Hilfe des DRK Fahrdienstes haben sie das Ozeaneum in Stralsund besucht. Neben den viele Touristen aus Nah und Fern konnten sie die Geschichte der Nord und Ostsee hautnah erleben.

Weiterlesen …

Örtliche Ferienspiele 2016

Sehr zur Freude vieler Eltern und Kinder, fanden auch in diesem Jahr die  örtlichen Ferienspiele des Deutschen Roten Kreuzes statt.
In den ersten beiden Ferienwochen, in der Zeit vom 25.07. bis 05.08.2016, wurde ein abwechslungsreiches und spannendes Programm geboten.

Weiterlesen …

Gnadenhochzeit in Dabelow

Gnadenhochzeit in Dabelow

Was für eine Gnade – in Dabelow bei Neustrelitz feierten Rosemarie und Karl Otto Fröhlcke heute mit dem 70. Hochzeitstag die Gnadenhochzeit. Der heut 93jährige Karl Otto gab seiner Jugendliebe, der 90jährigen Rosemarie, am 03. August 1946 in Schwerin das Ja-Wort. Und dieses Versprechen hat bis heute gehalten.

Weiterlesen …

Müritztriathlon

Müritztriathlon

 

Auch an diesem Wochenende waren Mitglieder des DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V. aktiv, um ein sportliches Zeichen zu setzen. Am Volksbad von Waren (Müritz) veranstaltete der Müritzsportclub den 31. Müritztriathlon, an dem 20 Teams aus dem Profi- und Freizeitsport gemeinsam in einer Staffelgruppe an den Start gingen. Für das Deutsche Rote Kreuz stellte unser Kreisverband drei Teams.

Weiterlesen …

Schuljahresende

Der vorletzte Schultag 21.07.2016 war wieder ein Ereignisreicher. Ca. 460 Schüler aus 8 Schulen unseres Einzugsgebietes wurden mit 14 unterschiedlichen Projekten betreut. Von der Ersten Hilfe-Ausbildung, über Bade- und Schwimmaufsichten, Sport und Spiel am Gewässer sowie Rettungsschwimmer-Ausbildung reichte das Angebot.

Weiterlesen …

Spende für den Zweiradclub

Spende für den Zweiradclub

Über 2.000 Euro kann sich der Warener Zweiradclub freuen. Das Geld, in Form eines symbolischen Schenks überreichte heute Vormittag Ronny Mölller vom DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V. an Peter Schulz und Rajko Skupin. "Das ist ein Teil aus dem Erlös der DRK ZweiRadTour", so Ronny Möller. Weitere 2.178,81 Euro gehen an die ambulante und stationäre Hospizarbeit

Weiterlesen …

Auch 2016 wieder schwimmen lernen mit der DRK Wasserwacht

Die DRK Wasserwacht bietet auch in diesem Jahr wieder direkt in Neustrelitz am Glambecker See Schwimmlager an. Die Kinder können hier unter fachkundiger Anleitung das Schwimmen lernen oder aber ihr Schwimmen verbessern.

Link zur Online- Anmeldung

Weiterlesen …

DRK Müritzquerung Freiwasserschwimmen

Zu Gast bei den Schlossgartenfestspielen

Auch in diesem Jahr gehörte zum Veranstaltungsplan unseres Hauses ein Ausflug zu den Neustrelitzer Schlossgartenfestspielen.
Am Donnerstag den 14. Juli war es endlich soweit, das „Weiße Rössl“ lud zum Singspiel ein.

Weiterlesen …

Senioren erleben Störtebeker Festspiele

Senioren erleben Störtebeker Festspiele

Ein interessanter Ausflug, mit einem reichhaltigen Programm, führte einige Bewohner des Neustrelitzer Luisendomizils am 14. Juli nach Rügen. Bei einem kurzen Zwischenstopp in Glowe machte die Reisegruppe, die unteranderem von Sascha Zwerg, Leiter des Pflegezentrums, und Pflegedienstleiter André Erdmann begleitet wurde, am Ostseestrand Halt. Die frische Brise Ostseeluft, das Rauschen der Wellen und der warme Sand am Strand ließen die Bewohner schnell ins Schwärmen kommen. „Einfach mal wieder das Wasser spüren“, so einer Bewohnerin.

Weiterlesen …

DRK Müritzquerung Freiwasserschwimmen

Erste Müritzquerung

Was für eine sportliche Leistung, dafür verdient ihr den allerhöchsten Respekt“, staunte und applaudierte René Drühl am Warener Volksbad. Gemeinsam mit ALD-Chef Karsten Rösel und zahlreichen Neugierigen stand Warens Stadtpräsident am Sonntag um 17:42 Uhr am Volksbad der Müritzstadt und begrüßte Martina Strüben, Ricarda Silkenbäumer, Andreas Piske, Benjamin Hein, Benjamin Wittke und Eric Greiner, die den Strandabschnitt wasserseitig erreichten. Knapp zehn Stunden zuvor starteten die sechs Rettungsschwimmer zur Müritzquerung, einem bislang einmaligen Projekt.

Weiterlesen …

Schulung Mitarbeiterführung

Leiterschulung Sozialpsychologie

Mit 700 hauptamtlich beschäftigten Mitarbeitern zählt der DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V. zu einem der wichtigsten Arbeitgeber in der Region. Diese starke Gemeinschaft gilt es, zielgerichtet und strukturiert zu führen. Um dies zu ermöglichen, wurden jedem einzelnen Bereich und Einrichtung Leiter zu gewiesen und bis in die Geschäftsführung hierarchisch aufgebaut. Fachlich bestens ausgebildet, bilden die Leiter die Grundlage für einen geordneten Führungsstil. „Aber ein gesundes Arbeitsklima ist ebenso die Basis für ein erfolgreiches Unternehmen“, ist sich DRK-Geschäftsführer Uwe Jahn sicher. Darum stellten sich alle Leiter jetzt eine speziellen Schulung.

Weiterlesen …

Maritimes Sommerfest in Neustrelitz

Maritimes Sommerfest in Neustrelitz

Die Sonne lacht und erwärmt die Gemüter der Menschen an der Mecklenburgischen Seenplatte. Auch unsere Bewohner im Neustrelitzer Luisendomizil freuen sich über die langen warmen Tage, denn die bieten jede Menge Zeit zum geselligen Beisammensein. So auch beim jüngsten Sommerfest, das unter dem Motto  „Rund ums Wasser“ veranstaltet wurde.  

Weiterlesen …

Attraktiver Arbeitgeber Pflege

Attraktiver Arbeitgeber Pflege

„Man kann auch eine Ohrfeige bekommen, doch dieses Risiko mussten und wollten wir eingehen, um weiter mit der Zeit zu gehen“, erklärte Ronny Stier einen ungewöhnlichen Schritt, den der DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V.  jetzt absolvierte. Beim Branchen-Prüfsystem, einem unabhängigen Institut für Gutachten, wurde eine Expertise in Auftrag gegeben, um die Zufriedenheit der eigenen Mitarbeiter in den Pflegebereichen real bewerten zu können. Knapp 600 Unternehmen mit 26.000 Mitarbeitern haben sich bundesweit dieser Prozedur bereits unterzogen und bekamen deren Zufriedenheit schwarz auf weiß präsentiert. Der bundesweite Benchmark bei dieser Umfrage liegt bei 2,32. Wir, als Rotes Kreuz, schneiden im Durchschnitt besser ab und können uns fortan ,Attraktiver Arbeitgeber Pflege‘ nennen.

Weiterlesen …

Familienfest in der Kita Neustrelitz

Familienfest in der Kita Neustrelitz

Das war mal wieder ein Volltreffer: Auch am Sonnabend war auf dem weitläufigen Außengelände der Neustrelitzer DRK Kita „Am Kiefernwäldchen“ jede Menge los. Mädchen und Jungen im Krippen- und Kindergartenalter sowie aus den Hortgruppen schnappten sich am Vormittag ihre Eltern und führten sie in die Pestalozzistraße. Hier wartete bereits Roswitha Breitsprecher mit ihrem Team und dem traditionellen Familienfest. 

Weiterlesen …

Auch 2016 wieder schwimmen lernen mit der DRK Wasserwacht

Die DRK Wasserwacht bietet auch in diesem Jahr wieder direkt in Neustrelitz am Glambecker See Schwimmlager an. Die Kinder können hier unter fachkundiger Anleitung das Schwimmen lernen oder aber ihr Schwimmen verbessern.

Weiterlesen …

Schultütenfest in Waren (Müritz)

Schultütenfest in Waren (Müritz)

„Tschüss Kita, Hallo Schule“, heißt es jetzt für 24 Mädchen und Jungen aus unserem DRK Kindergarten „Haus Sonnenschein“ in Waren (Müritz). Wohlbehütet sind die Lütten in den zurückliegenden fünf Jahren zu wissbegierigen ABC-Schützen herangewachsen. Anfänglich noch etwas wacklig auf den Beinen oder gänzlich mit Krabbeln unterwegs, stehen sie jetzt einem weiteren großen Lebensschritt gegenüber – die Grundschule wartet. 

Weiterlesen …

Fussballspiel TSG Neustrelitz

Senioren als Fußballfans

Mit einem ganzbesonderen Ausflug wurden drei Bewohner des Neustrelitzer Luisendomizils überrascht. Gemeinsam mit Mitarbeitern des Pflegeheims führte ein Ausflug die Senioren in das Neustrelitzer Parkstadion. Hier trafen sich die Fußballer des FC Hansa Rostock und der TSG Neustrelitz zu einem Freundschaftsspiel. So erlebte die 96-jährige Fr. Booleke gemeinsam mit 569 Zuschauern und Fans beider Teams spannende 90 Minuten Profifußball, bei dem sich die Mannschaften nichts schenkten. 

Weiterlesen …

Blutspenderehrung auf der Müritz

Müritzer Blutspender geehrt

„Es gibt viele Möglichkeiten, seinen Mitmenschen zu helfen“, begrüßte Günter Rhein am Freitag 86 Frauen und Männer, die mit ihren Blutspenden vermutlich zahlreiche Menschenleben gerettet haben. „Ihre Hilfe ist eine davon und eine ganz wichtige dazu“, so das ehemalige Warener Stadtoberhaupt. Aus diesem Grund haben auch der DRK Blutspendedienst Neubrandenburg und der DRK Kreisverband Mecklenburgischen Seenplatte e.V. am Freitag die ehrenamtlichen Lebensretter zu einer gemeinsamen Bootstour an die Warener Steinmole eingeladen. Pünktlich um 17 Uhr legte das Fahrgastschiff „Fontane“ ab und steuerte den Eldenburger Kanal an. 

Weiterlesen …

Schule einmal anders

Eine gute Idee ist nicht ins Wasser gefallen. Trotz Regen am Dienstagmorgen, den 28.06.2016 begaben sich 95 Schüler aus den 3. und 4. Klassen der Neustrelitzer Grundschule am Sandberg in der Badeanstalt “Glambecker See”.

Weiterlesen …

Seepferdchen wurden am Glammi und in der Müritz gefischt

Am Freitag den 24.06.2016 war der große Tag für die Schwimmkinder aus vier DRK Kindertagesstätten. Die Arbeit von einem halben Jahr sollte belohnt und abgerechnet werden.

Weiterlesen …

Schiffstour mit den Senioren

Senioren auf hoher See

Die Müritzregion mit dem Fahrgastschiff erkunden, gehört mittlerweile zur festen Tradition für die Senioren aus der Stadt Röbel/Müritz und dem Röbeler Umland. Und auch in diesem Jahr hat der DRK Gesundheitsdienst aus der Müritzstadt für seine Senioren diese Bootstour organisiert. Pünktlich um 14 Uhr legte das Motorschiff „MS Weißenfels“ im Röbeler Stadthafen ab – Ziel war eine dreistündige Tour über das „kleine Meer“.  Bei strahlendblauem Himmel und sommerlichen Temperaturen schlug die MS Weißenfels den Kurs in Richtung Boek ein. 

Weiterlesen …

Theater Helgoland in der Luise

Fischerfest im Seniorenpflegeheim Kiefernheide

Zum Fischerfest im Pflegeheim
da luden wir uns viele Gäste ein.
Selbst Neptun stieg aus seinen Meerestiefen,
weil die Bewohner und Mitarbeiter nach ihm riefen.

Weiterlesen …

Theater Helgoland in der Luise

Theater Helgoland besucht Luisendomizil

„Das tapfere Schneiderlein“ haben heute die Senioren im Neustrelitzer Luisendomizil erlebt. Zu Besuch im sonnendurchfluteten Innenhof des Pflegezentrums waren die Schauspieler des Inseltheaters Helgoland. Eine bunte Kulisse wurde kurzerhand aufgebaut und die Frauen und Männer schlüpften in ihre Kostüme. So betraten schließlich das noch schüchterne Schneiderlein und der König die Bühne und begeisterten schnell die Bewohner und Mitarbeiter des Luisendomizils.

Weiterlesen …

Auf Entdeckungstour in Loppin

Auf Entdeckungstour in Loppin

Auf große Entdeckungstour haben sich gestern Mädchen und Jungen der Warener Kita „Haus Sonnenschein“ begeben. Nach einem vorgezogenen Frühstück wanderten die Lütten samt drei Erzieherinnen von der Goethestraße zum Warener Bahnhof. Und hier sollte das Abendteuer bereits mit einer kurzen Zugfahrt beginnen. Von Gleis 3 aus ging es mit der Regionalbahn nach Jabel. Auch wenn es lediglich elf Minuten dauerte, war dies schon eine spannende Angelegenheit. Vom kleinen Jabeler Bahnhof aus wurde das beschauliche Dorf erkundet und der Vormittag verging wie im Flug.

Weiterlesen …

Kinder können Erste Hilfe

Kinder können Erste Hilfe

Heute früh rollte ein gelber Rettungswagen des DRK Kreisverbandes Mecklenburgische Seenplatte e.V. auf das Gelände der Warener Kita „Haus Sonnenschein“. Notfallsanitäter Martin Möller brauchte aber nicht zu einem Notfall eilen, sondern kam zu den Vorschülern, um hier die Prüfung in Erster Hilfe anzunehmen. „Ihr kennte doch sicherlich die Telefonnummer, die man anrufen muss, wenn sich jemand verletzt hat“ fragte der Rettungsdienstler die 18 Mädchen und Jungen gleich nach der Begrüßung. 

Weiterlesen …

DRK ZweiRadTour 2016

DRK ZweiRadTour 2016

Eine Veranstaltung voller Rekorde fand heute am Warener Volksbad, wo sie auch um 10 Uhr startete, ihren würdigen Abschluss. Mit einem zünftigen Sattelfest haben die Teilnehmer der 11. DRK ZweiRadTour um die Müritz heute eine der besten Fahrradtouren gefeiert. Neun Stunden zuvor füllte sich das Volksbad in Waren (Müritz) zusehends. Frauen und Männer, Kinder und Senioren radelten an das Müritzufer, um ein Teil der großen Gemeinschaft zu werden, die den größten deutschen Binnensee, die Müritz, mit dem Fahrrad umrunden wollten.

Weiterlesen …

Busschule für Kita-Kinder

Busschule für Kita-Kinder

Bus fahren macht richtig viel Spaß, das haben heute die Mädchen und Jungend er Igelgruppe aus der Warener Kita „Haus Sonnenschein“ erlebt. Aber es gibt auch einige Regeln, die man befolgen muss, damit das Ziel sicher erreicht wird. Welche das sind, wusste Busfahrer Dietmar Klemm zu berichten. Der Mitarbeiter der Personenverkehr GmbH Müritz (PVM) parkte seinen Bus, der auch im Schülerverkehr eingesetzt wird, pünktlich um 8:30 Uhr auf dem Parkplatz am Amtsbrink. Auch die Lütten der DRK-Kita waren pünktlich. 

Weiterlesen …

Schwimmfähigkeit in der Kita geht in die dritte Runde

Das schöne Wetter in der ersten Juniwoche nutzten die Kinder der vier DRK-Kindertagesstätten aus.
Alle 82 Kinder, die sich in den Monaten Januar bis Mai  am Projekt „Schwimmfähigkeit in der DRK Kita“ beteiligten, stürzten sich in das kühle Nass der Mecklenburgischen Seen.

Weiterlesen …

100. Geburtstag in Wesenberg

100. Geburtstag in Wesenberg

Mit so viel Besuch hatte Hildegard Kryzek am Montag nicht gerechnet. Zwar wusste die Wesenberger Seniorin, dass es ein denkwürdiger Tag wird, aber einen derartigen Zuspruch hatte die Jubilarin nicht erwartet. Auf stolze 100 vollendete Lebensjahre blickte Hildegard Kryzek am Vormittag zurück.

Weiterlesen …

RTH Neustrelitz

20 Jahre Luftrettung Neustrelitz

Unentwegt pendelten heute Vormittag die Transporter des Neustrelitzer Fahrdienstes auf der Penzliner Straße und dem Hafengelände der Luisenstadt. An Bord befanden sich unzählige Mädchen und Jungen, Frauen und Männer. Ziel der Fahrgäste war das Neustrelitzer Rettungszentrum. Hier, in der Penzliner Straße 74, ist unteranderem der Rettungshubschrauber Christoph 48 stationiert. Am 01. Juni 1996 startete erstmalig, damals noch mit einer Bundeswehr-Maschine, ein  Rettungshubschrauber vom Standort Neustrelitz – Grund genug, eine große Feier für die Retter zu organisieren. 

Weiterlesen …

Kindertag Kita Feldberg

Kindertag Kita Feldberg

Den internationalen Kindertag hat der DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V. natürlich auch in seinen vier Kitas gefeiert. So wurden beispielsweise die Mädchen und Jungen aus der Feldberger Kindertagesstätte mit einem zünftigen Indianerfest überrascht. Nach einem ausgewogenem Frühstück starteten die Lütten zu einer Kremserfahrt.

Weiterlesen …

5 Jahre Luisendomizil

5 Jahre Luisendomizil

„Als ich die Einladung bekommen haben, war ich sehr erschrocken, wie schnell doch die Zeit vergeht“, blickte Uwe Jahn in viele erwartungsvolle Gesichter. Der Geschäftsführer des DRK Kreisverbandes an der Mecklenburgischen Seenplatte folgte am Freitag sehr gerne der Einladung in das Neustrelitzer Luisendomizil. Hier wurde ab dem frühen Vormittag der fünfte Geburtstag des modernen Pflegezentrums gefeiert. „Dabei haben wir ja eigentlich gerade erst den Grundstein gelegt“, wunderte sich Uwe Jahn, dass nun schon ein kleines Jubiläum anstand.

Weiterlesen …

Luftrettungszentrum Neustrelitz - der RTH im Einsatz

Luftrettungszentrum Neustrelitz - der RTH im Einsatz

Am 04. Juni 2016 feiern wir den 20. Gründungstag vom Luftrettungsstützpunkt in Neustrelitz. Aber schon zwei Wochen zuvor spielte die Zahl 20 eine große Rolle in der Penzliner Straße. Das Rettungsteam absolvierte erfolgreich den 20.000. Einsatz. Wir haben den Alltag des Rettungshubschrauber-Teams begleitet und erlebten eine eingespielte Mannschaft.

Weiterlesen …

Drachenbootrennen Müritz Sail 2016

Drachenbootrennen zur Müritz Sail

Bei bestem Wetter machte vom 19. – 22. Mai die Müritz Sail in diesem Jahr in Waren (Müritz) fest. Zu den zahlreichen Programmhöhepunkten zählte auch das Drachenbootrennen am Sonnabend. Von insgesamt fünf teilnehmenden Mannschaften stellte unser DRK Kreisverband mit der „Rettenden Kraft“ und dem „Team Energie“ gleich zwei motivierte Teams. Nach spannenden Wertungsläufen konnte sich die „Rettenden Kraft“ den zweiten Platz sichern. Das „Team Energie“ steuerte ihr Drachenboot auf den vierten Platz. Wir sagen herzlichen Glückwunsch an alle Teams – der MSC siegte mit dem 1.Platz, die Freibeuter kamen auf den 3.Platz und die Mannschaft des Gymnasium Waren belegte den 5.Platz – und vielen Dank für das tolle Miteinander beim Drachenbootrennen während der 15. Müritz Sail.

Weiterlesen …

Einsatzübung Medical Task Force

Einsatzübung Medical Task Force

Ein Pkw prallt frontal in einen vollbesetzten Personenzug, der im Anschluss unkontrolliert gegen einen Prellbock rast. Insgesamt werden bei diesem Unfall 100 Personen verletzt – doch zum Glück war dieses Szenario am heutigen Vormittag lediglich die Vorgabe für eine Einsatzübung der Medical Task Force. Diese Übung wurde mit Neustrelitz, Schwerin und Mukran an drei Standorten gleichzeitig vollzogen. In Neustrelitz wurden die Medical Task Force sowie die Sanitätsdienste aus dem Landkreis Mecklenburgischen Seenplatte mit insgesamt 300 ehrenamtlichen Einsatzkräften gemeinsam in den Schwarzen Weg Höhe des Neustrelitzer Bahnhofs beordert.

Weiterlesen …

Willi Freibier im Luisendomizil

Ambulanter Hospizdienst in Neustrelitz feiert 15 jährigen Geburtstag

Genau dort wo sich am 02.Mai 2001 der ambulante Hospizdienst Neustrelitz gründete fand nun am 02.Mai 2016
die Geburtstagsparty statt.

Weiterlesen …

Strandwacht am Glambecker See

Strandwacht am Glambecker See

Die Stadt Neustrelitz ist gesegnet mit zahlreichen Badestellen, die sich an über 30 kleineren und größeren Seen auf gut 2.200 Hektar Wasserfläche verteilen. Eine der beliebtesten Badestellen, ist die am Glambecker See. In der Badesaison kommen täglich 300 Badegäste zum Glambecker See. Ab dem Pfingstwochenende sorgt die DRK-Wasserwacht wieder täglich für Sicherheit und Ordnung an der Badestelle am Glambecker See.

Weiterlesen …

Willi Freibier im Luisendomizil

Herrentag im Luisendomizil

Eigentlich ist ja erst am morgigen Donnerstag der traditionelle Herrentag, doch die Bewohner unserer beiden Neustrelitzer und des Wesenberger Pflegeheims sind bereits heute mit einem zünftigen Frühschoppen in den Mai gestartet. Sowohl die Männer aus dem Woblitzpark, als auch die Herren aus Kiefernheide folgten der Einladung in das Luisendomizil. Auch wenn anfänglich die Sonne etwas fehlte, nahmen die Gäste auf der großflächigen Terrasse Platz, denn warm wurde es schnell in der geselligen Runde. 

Weiterlesen …

Leben und Tod

Die Frage der Endlichkeit des eigenen und des Lebens anderer, blenden wir oftmals aus.
Wenn wir dann mit dem Tod konfrontiert sind, trifft es viele umso unerwarteter.

Weiterlesen …

Kita Waren Müritz - gesundes Essen

Gesundes Essen selbst gemacht

„Wir wollen die Kinder frühestmöglich für gesundes Essen begeistern“, erklärte Sandra Götz. Die Köchin aus dem DRK Pflegeheim am Warener Kietz wechselte heute ihren Arbeitsplatz und besuchte die Kita „Haus Sonnenschein“. Vollbepackt mit frischen Obst und Gemüse, Kräutern, Quark und Jogurt kam die Köchin am Vormittag in die Kindertagesstätte und begrüßte die Kinder: „Na, habt ihr Lust zu kochen?“ Natürlich hatte die Mädchen und Jungen Lust. 

Weiterlesen …

Endlich schlank und gesund

39 neugierige Teilnehmer warteten am Samstag, 23. April 2016, gespannt auf den Schweizer Referenten zum Thema „Wunschgewicht“.
Kurz nach 11 Uhr waren dann zwei wesentliche Faktoren wichtig für das gesamte Seminar:
1.    „Bleiben Sie offen“ und
2.    „Entscheiden Sie erst am Ende des Kurses“.

Weiterlesen …

Kita Neustrelitz auf dem Pferdehof

Kita Neustrelitz auf dem Ponyhof

Einen ganz besonderen Ausflug haben die Mädchen und Jungen der Neustrelitzer Kita „Am Kiefernwäldchen“ heute am Vormittag unternommen. Gemeinsam zog es die Mäuse-, Igel- und Hasengruppe zum Ponyhof von Monika und Ludwig Zachmann. Kleine Ponys zum Streicheln und Reiten, große Pferde für die Kutsche – es war für jeden etwas dabei. 

Weiterlesen …

Gesunde Lebensweise in der Kita Wesenberg

Gesunde Lebensweise in der Kita

Das Projekt „gesunde Lebensweise“ in der Wesenberger Kita „Spatzenhus“ geht heute in die dritte Runde. In dieser Woche wollen sich unsere Lütten mit dem Thema gesunde Ernährung befassen. Was gehört alles auf den Frühstücksteller? Fisch, Fleisch und Gemüse zum Mittag. Was sollte ich zum Abendbrot essen und welche Möglichkeiten des Süßigkeitenersatz gibt es? Diese Fragen sollen in den kommenden Tagen gemeinsam durch die Kinder mit Unterstützung der Erzieher geklärt werden.

Weiterlesen …

Taufe Rettungsboot Neustrelitz

Mit Sekt aus der Flasche und Wasser vom Himmel wurde heute das neue Rettungsboot der Neustrelitzer Wasserwacht getauft. Pünktlich, als sich 25 Mitglieder der Wasserwacht unseres DRK Kreisverbandes am Hafen des Zierke Sees trafen zogen sich auch die Wolken enger zusammen. „Ich freue mich, dass wir heute dieses moderne Rettungsboot vom Typ Pioner Multi offiziell in Dienst stellen können“, begrüßte Ronny Möller die Wasserretter.

Weiterlesen …

DRK Wasserwacht- Start in die aktive Wachsaison

Die Frühlingssonne lockt die ersten Hobbyskipper auf die Gewässer der Mecklenburgischen Seenplatte. Auch die Fahrgastschiffe touren wieder zwischen Müritz und Fleesensee und befördern täglich hunderte Fahrgäste. Das bringt natürlich auch jede Menge Arbeit für die Wasserwacht und den Wasserrettungsdienst mit sich. Bei medizinischen Notfälle oder Wasserrettungseinsätzen ist das Rettungsboot über die bundeseinheitliche Notrufnummer 112 erreichbar.

Weiterlesen …

Scheidungskurs DRK

Trainingssaison erfolgreich abgerechnet

Der Nachwuchs unter den DRK Rettungsschwimmern war am Sonntag den 03.04.2016 zum Hauspokal der DRK Wasserwacht Rostock eingeladen. Am Sonntag schon um 06:00 holten die Trainer Jens Hass und Torsten Krüger ihre Schützlinge von zu Hause ab.

Weiterlesen …

Angrillen zu Ostern im Seniorenpflegeheim Kiefernheide

Trotz des kalten Wetters haben es sich einige Bewohner nicht nehmen lassen, den Geruch des Grillens zu genießen sowie eine Bratwurst zu naschen.
Passend zur Osterzeit durfte auch ein kleines Osterwässerchen nicht fehlen.

Weiterlesen …

Scheidungskurs DRK

Hilfe für Scheidungskinder

Mit der Trennung der Eltern bleiben Kinder in diesen ungewohnten und stressigen Situationen auf sich alleine gestellt. Abschied, Schmerz, Streit und Trauer dominieren den Alltag, der mit vorrübergehenden  Belastungen und Beeinträchtigungen in der Kindesentwicklung einhergeht. Um etwas Entspannung in die veränderte Familiensituation zu bringen, bietet die DRK-Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Familien in Waren (Müritz) Hilfe an.

Weiterlesen …

Ostern Kita Waren (Müritz)

Ostern in der Kita Waren

Heute Vormittag haben die Mädchen und Jungen der Warener Kita „Haus Sonnenschein“ das Mazda-Autohaus Kaschmieder besucht. Ausgerüstet mit zahlreichen Oster- und Frühlingsbasteleien kamen die Lütten in das Autohaus, um hier die vorbereiteten Birkensträucher zu dekorieren. 

Weiterlesen …

DRK durch DQS zertifiziert

Rotes Kreuz agiert erstklassig

Die Bismarck-Weisheit: „In Mecklenburg geschieht alles 50 Jahre später“, scheint beim DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V. längst zurückgelassene Geschichte zu sein. Vielmehr schreiben die Rotkreuzler selber seit vielen Jahren Geschichte. „Wir verändern uns, bevor wir verändert werden“, schwur Geschäftsführer Uwe Jahn seine haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter auf einen zielgerichteten Weg ein, der das soziale Dienstleistungsunternehmen an die führende Spitze in der Region lotste. 

Weiterlesen …

Erste Hilfe Kita Waren (Müritz)

Erste Hilfe in der Kita

„Die Eva ist vom Klettergerüst gefallen und bewegt sich jetzt nicht mehr.“ Auch wenn Niko erst sechs Jahre alt ist, setzte der Junge souverän und mit der nötigen Ruhe den Notruf über die 112 ab. Unter Anweisung des Leitstellenpersonals leitete Niko die Erste-Hilfe-Maßnahmen ein und wartete auf den Rettungsdienst, der wenige Minuten später auf das Gelände der Warener Kita „Haus Sonnenschein“ rollte. Zum Glück handelte es sich in diesem Fall nur um eine Übung.

Weiterlesen …

Rainer Becker

Tagesseminar Kinderschutz

Kinder sind das schwächste Glied in der Gesellschaft. Leider werden gerade die jüngsten Erdenbürger oft schutzlos körperlicher oder psychischer Gewalt ausgesetzt. „Das was ich bei mir nicht möchte, das tue ich auch keinem anderen an. Und schon gar nicht hilflosen Kindern“, fordert Rainer Becker als Vorstandsvorsitzender des Vereins der Deutschen Kinderschutzhilfe.

Weiterlesen …

Ausbildung Wasserwacht

Ausbildung Wasserwacht

„Heute dürft ihr mal in die schwere Rolle eines Ausbilders schlüpfen“, begrüßte Torsten Krüger am Sonnabend über 30 junge Rotkreuzler zu einem gemeinsamen Ausbildungstag in der Neustrelitzer Lessingstraße. Die Mädchen und Jungen aus den Altkreisen Mecklenburg-Strelitz und Müritz teilten sich in vier altersgerechte Gruppen auf und stöberten in den Ausbildungsplänen.

Weiterlesen …

Deeskalationstraining in der Kita

Deeskalationstraining in der Kita

Ein lautes und deutliches „Stopp“ signalisiert dem Unbekannten, die Kinder sind nicht naiv, sondern aufgeklärt. Zu diesen Kindern gehören jetzt auch die Mädchen und Jungen der Warener Kita „Haus Sonnenschein“. Da Übergriffe auf Kinder im normalen Alltag leider keine Seltenheit sind, hat sich die DRK Kindertagesstätte Maik Torfstecher eingeladen.

Weiterlesen …

9. Volleyball-Rettungscup

9. Volleyball-Rettungscup

Ein herzliches und sportliches Guten Morgen gab es am Sonnabend um 7:30 Uhr in der Strelitzhalle in Neustrelitz. Hier begrüßten Ronny Möller, Ehrenamtskoordinator beim DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V., und Thomas Roloff von der Freiwilligen Feuerwehr Neustrelitz insgesamt 16 Teams zum 9. Volleyball-Rettungscup-Turnier.

Weiterlesen …

Blutspenderehrung in Neustrelitz

Blutspenderehrung in Neustrelitz

Über 35 Jahre zog es Uwe Wrosch regelmäßig zu den Blutspendeterminen. „Uns so sind 50 Liter Blut zusammengekommen, mit denen sie zahlreichen Menschen das Leben gerettet haben“, dankte Uwe Jahn als Geschäftsführer beim DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V. dem Neustrelitzer Justizvollzugsbeamten.

Weiterlesen …

Blutspende Waren (Müritz)

Pädagogik für Ehrenamtliche Helfer

Sie sind hoch motiviert und tun alles, um Menschen in Not zu helfen: Ehrenamtliche Helfer. Doch „Erste Hilfe“ anwenden und „Erste Hilfe“ unterrichten sind zwei unterschiedliche Dinge. Hier setzte ein Wochenendkurs des DRK Kreisverbandes an und bot spezielle Inhalte  für ehrenamtliche Laienlehrer an.

Weiterlesen …

Blutspende Waren (Müritz)

Der zweite Abschnitt auf dem Weg zum Schwimmen lernen ist geschafft

Die Kinder der DRK Kitas haben in den letzten Wochen fleißig für das Schwimmtraining gelernt und geübt. 80 Kinder in vier Kindertagesstätten haben mit den Rettungsschwimmern der DRK Wasserwacht viele Stunden Bewegungsabläufe (Motorik) geübt

Weiterlesen …

DRK durch DQS zertifiziert

DQS-Rezertifizierung 2016

„Es geht also wieder los“, staunte Uwe Jahn, Geschäftsführer des DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V., und wunderte sich: „Wie schnell doch so ein Jahr vergeht.“ Gemeinsam mit den zahlreichen Leitern verschiedener Rotkreuz-Einrichtungen aus dem Kreisverband begrüßte Geschäftsführer Uwe Jahn auch in diesem Jahr wieder Cornelia Peter von der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) in der Neustrelitzer Lessingstraße.

Weiterlesen …

Blutspende Waren (Müritz)

Blutspende in Waren (Müritz)

Über 130 Blutspendetermine bietet der DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte gemeinsam mit dem Blutspendeinstitut Neubrandenburg in den Altkreisen Müritz und Mecklenburg-Strelitz jährlich an. Das ist auch notwendig, denn Blut ist bislang noch nicht künstlich herstellbar, der Bedarf hingegen ist aber enorm.

Weiterlesen …

Hospizspende Thiele & Partner

25 Jahre Thiele und Partner

Es war das Gründungsjahr zahlreichen Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern und auch Dipl.-Ing. Joachim Thiele hatte 1990 den Sprung in die Selbständigkeit gewagt. Das liegt nun bereits 25 Jahre her und seine Firma, das Ingenieurbüro Thiele & Partner, konnte ein denkwürdiges Firmenjubiläum feiern. Geschenke gab es aber für das Neustrelitzer Hospiz

Weiterlesen …

Fasching in der Kita Wesenberg

Fasching in der Kita Wesenberg

Ganz im Zeichen von Bunt und Spaß stand gestern die Wesenberger Kindertagesstätte. Hier wurde ausgiebig und in lustigen Kostümen Fasching gefeiert. Begrüßt wurde die Knirpse mit morgendlicher Musik und einem reichhaltigen Frühstücksbüfett. Hier gesellten sich zu Schnittchen, Obst und Gemüse natürlich auch einige Naschigkeiten hinzu. 

Weiterlesen …

Fasching Kita Waren (Müritz)

Fasching Kita Waren (Müritz)

Eigentlich ist mit dem Aschermittwoch die Faschingszeit beendet und die Fastenzeit wird eingeläutet. Aber das interessierte die Kinder der Kita „Haus Sonnenschein“ in Waren (Müritz) in dieser Woche herzlich wenig. Bereits am Morgen durfte ausgiebig und nach Herzenslust geschlemmt werden und lustige Faschingsstunden begannen.

Weiterlesen …

Fasching in der Kita Neustrelitz

Fasching im Pflegeheim Kiefernheide

Himmel und Hölle, was war denn da los?

In ihrer 12. Faschingssaison feierten die Bewohner und Mitarbeiter des DRK Seniorenpflegeheimes „Kiefernheide“ in der Lessingstraße 70 in Neustrelitz ausgelassen wie jedes Jahr.

Weiterlesen …

100. Geburtstag in Neustrelitz gefeiert

100. Geburtstag in Neustrelitz gefeiert

Es war ein ganz besonderer Moment, als Gerda Bleidorn heute in ihrem Zimmer im Neustrelitzer Luisendomizil aufwachte. Genau vor 100 Jahren hat sie das erstmalig in Stettin gemacht. Nun, am 06. Februar 2016, kann die immer freundliche Seniorin auf ein ganzes Jahrhundert zurückblicken.

Weiterlesen …

Fasching in der Kita Neustrelitz

Fasching in der Kita Neustrelitz

Zum Februar gehören Schnee und Karneval dazu. Auch wenn das derzeitige Wetter keinen Schnee parat hat, wurde in unsere Neustrelitzer Kita „Am Kiefernwäldchen“ heute alles daran gesetzt, dass beste Faschingsstimmung aufkommt. Bereits beim morgendlichen Begrüßen wurden die vielen bunten Kostüme der Kinder bestaunt.

Weiterlesen …

Hospizspende vom KDW Neustrelitz

Ferienzeit - (keine) Faulenzerzeit für Schulkinder

Nicht so für die Kinder des JRK aus unserem Kreisverband. Gemeinsam mit den Kids des Jugendclubs „Arche Noah“ aus Neustrelitz trafen sie sich am Dienstag, den 02.02.2016 unter dem Motto „Sport & Spiel in den Ferien“. Zum vierten Mal organisierte die Sozialarbeiterin Mares Studier und der DRK Schulkoordinator Torsten Krüger dieses Angebot zur Ferienfreizeit.

Weiterlesen …

EDEKA Neustrelitz sammelt Spenden

EDEKA Neustrelitz sammelt Spenden

Als Unternehmerin ist Dorle Groth in Neustrelitz bestens bekannt. Aber auch als Mensch, der sich für soziale Projekte in der Region einsetzt. Viele Vereine und Verbände, die sich an der Seenplatte für das Gemeinwohl einsetzten, griff die Neustrelitzerin unter die Arme und half mit finanziellen oder materiellen Spenden. Zugunsten des stationären Hospizes wurden jetzt Wechselgelder, Flaschenbons und Kleingeld gesammelt

Weiterlesen …

Hospizspende vom KDW Neustrelitz

Hospizspende vom KDW Neustrelitz

Sehr viele Gemeinsamkeiten entdeckten in dieser Woche die Geschäftsführer der Kunden-Dialog-Welt Neustrelitz (KDW) und Sascha Zwerg, Leiter im Neustrelitzer Luisendomizil sowie Yvonne Neumann als Leiterin im stationären Hospiz. Die KDW Neustrelitz als auch das stationäre Hospiz feiern in diesem Jahr ihr fünfjähriges Bestehen an der Mecklenburgischen Seenplatte. Eine Spende über 1.000 Euro führte jetzt das DRK und das KDW Neustrelitz zusammen.

Weiterlesen …

Politiker Terpe im Hospiz

Harald Terpe besucht Luisendomizil

„Mit der Eröffnung des stationären Hospizes in Neustrelitz vor fast fünf Jahren haben wir den Zahn der Zeit getroffen“, ist sich Ronny Stier, stellvertretender Geschäftsführer beim DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte, sicher. Dies bekräftigten auch Sascha Zwerg als Heimleiter im Luisendomizil und Yvonne Neumann als Pflegedienstleiterin im Hospiz. Gemeinsam empfingen die drei Rotkreuzler Bundestagsmitglied Harald Terpe.

Weiterlesen …

DRK-Palliativtag in Wesenberg

DRK-Palliativtag in Wesenberg

„Das Leben ist voller Geschichten“, wusste Monika Meyer vom ambulanten Hospizdienst Neustrelitz zu berichtet. Diese Empfindung packte die Ehrenamtlerin in Lieder und eröffnete den ersten DRK Palliativ-Tag in Wesenberg auf musikalische Weise. Es folgten viele emotionale Eindrücke - begleitet von Erfahrungen und Tränen.

Weiterlesen …

Gemeinschaftliches Ausbildungswochenende

Die Jugend des Deutschen Roten Kreuzes aus dem Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V. stellte sich diese Frage in den letzten Wochen mehrfach. Sie wurden öfter gefragt, ob man was für die Flüchtlinge in der Stadt Neustrelitz und im Landkreis machen kann.

Weiterlesen …