Rettungsdienst

DRK Rettungswache Feldberg

Der DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V. zeichnet seit vielen Jahren für den Rettungsdienst verantwortlich, der immer dann zum Einsatz gerufen wird, wenn medizinische Notfälle aller Art eine schnelle Versorgung notwendig machen, um sachgerecht zu helfen oder aber um Leben zu retten.

Dazu steht qualifiziertes Rettungspersonal rund um die Uhr in der Rettungswache zur Verfügung.

Über die Notrufnummer 112 kann schnelle medizinische Hilfe angefordert werden. Zunächst geht der Notruf zentral in der Rettungsleitstelle Neubrandenburg ein, um alle relevanten Fragen zu klären, bevor dann die zuständige Rettungswache zum Einsatz geschickt wird.

Der Rettungsdienst des DRK Kreisverbandes Mecklenburgische Seenplatte e.V. ist entsprechend DIN EN ISO 9001 mit integriertem Arbeitsschutz und nach MAAS BGW zertifiziert. Damit wird von der Materialbeschaffung über die Bereitstellung des Personals bis hin zur Patientenbehandlung ein hoher Qualitätsstandard garantiert, der jährlich extern erneut begutachtet wird.

Um diesen sicherstellen zu können, werden unsere Mitarbeiter im Rettungsdienst regelmäßig geschult, damit ihr medizinisches Wissen stets dem aktuellsten Stand entspricht.

Die Notärzte werden über das DRK Krankenhaus Neustrelitz gestellt. Die Fachaufsicht des Rettungsdienstes im gesamten DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V. wird durch eine Ärztliche Bereichsleitung sichergestellt.

 


Die Rettungswache Feldberg in der Prenzlauer Straße ist ein Dienst-Standort, von dem aus die Notfallrettung für die Region an 365 Tagen im Jahr im Schichtdienst abgesichert wird. Zur Umsetzung ihrer Aufgabe steht ein Rettungswagen ständig bereit.

Qualifizierter Krankentransport
Bei der Rettungswache Feldberg kann bei Bedarf gern ein qualifizierter Krankentransport angefordert werden.

 

DRK Rettungswache Feldberg
Prenzlauer Straße 6
17258 Feldberg

Marco Plaswich

Leiter 
Rettungswache Feldberg

Tel: 039831 20906