Adventsfeier im Warener Seniorenheim

 

„Drauf freuen sich unsere Bewohner immer schon lange Zeit im Voraus“, so Torsten Lohmann. Gemeinsam mit seinen Mitarbeitern hatte der Leiter des Warener Seniorenheims „Müritzblick“ gestern eine zünftige Adventsfeier für Bewohner und deren Angehörigen organisiert. Und die sorgte viele Stunden für gesellige Unterhaltung in einer großen Gemeinschaft. Bereits am Nachmittag trafen sich die Bewohner, Familienmitglieder und Mitarbeiter des Seniorenheims zu einer großen Kaffeetafel. Stollen, Weihnachtskuchen und Gebäck bei Kerzenschein läutete die weihnachtliche Veranstaltung ein.

Gegen 15:30 Uhr trafen weitere Gäste ein, die nahmen jedoch nicht an der Kaffeetafel teil, sondern platzierten sich im Foyer. Der Penzliner Männerchor gab sich ein Stelldichein und begeisterte die Anwesenden mit einem exklusiven Weihnachtskonzert. Unterdes ging es in der Küche bereits heiß her. Hier zauberten die Köche ein weihnachtliches Abendessen. Entenkeulen mit Rotkohl, Kartoffeln und Klößen standen auf dem Plan. Nach Musik und Entenschmaus gönnten sich die Bewohner noch einen Becher Glühwein und ließen den Tag mit ausgelassenen Gesprächen ausklingen.

 

 

Zurück