Clownikuss trifft Frau Holle

 

„Clownikuss trifft Frau Holle“ hieß es gestern in der Kindertagesstätte Feldberg. Zwar kannten die Mädchen und Jungen der Kita „Spiel & Spaß“ das Grimmsche Märchen, doch aus dieser Perspektive hatten die Lütten die Geschichte um Frau Holle auch noch nicht erlebt. Clownikuss machte sich auf in das Märchenland und wollte die gute Frau, die das Wetter mit ihren Bettfedern bestimmen kann, besuchen. Hierbei brauchte der kostümierte Held die Hilfe der Kinder, die eine einzigartige Komposition aus Clownerie, Zauberkunst und einem Auszug aus den schönsten Weihnachtsliefern erlebten. Für eine gute halbe Stunde wurden die Kinder in das Märchenland entführt, das ihnen Begeisterung und jede Menge Spaß einbrachte. Nach dem amüsanten Theater klopfte es plötzlich an der Tür. Alle Kinder ahnten es, das muss der Weihnachtsmann sein. Und wirklich, Knecht Ruprecht besuchte schon jetzt die Lütten und brachte jedem Kind einen Ballon-Schneemann und einen Schokoladenweihnachtsmann mit. Das der Weihnachtsmann auch sehr fotogen ist, bewies der Rauschebart in den Gruppen, die er nach und nach besuchte.

Zurück