DRK ZweiRadTour 2016

 

Eine Veranstaltung voller Rekorde fand heute am Warener Volksbad, wo sie auch um 10 Uhr startete, ihren würdigen Abschluss. Mit einem zünftigen Sattelfest haben die Teilnehmer der 11. DRK ZweiRadTour um die Müritz heute eine der besten Fahrradtouren gefeiert. Neun Stunden zuvor füllte sich das Volksbad in Waren (Müritz) zusehends. Frauen und Männer, Kinder und Senioren radelten an das Müritzufer, um ein Teil der großen Gemeinschaft zu werden, die den größten deutschen Binnensee, die Müritz, mit dem Fahrrad umrunden wollten. So hatten die drei Anmeldepunkte alle Hände voll zu tun, um die Starter zu registrieren, mit den aktuellen Tourenshirts auszustatten und Servicenummern zu verteilen. „Wir steuern schon jetzt einen neuen Teilnehmerrekord an“, war sich Ronny Möller, vom Organisationsteam, bereits 30 Minuten vor dem Start sicher. Und er sollte Recht behalten.

Alleine in Waren (Müritz) setzten sich 445 Starter auf den Sattel und vereinten sich zu einem riesigen Fahrradkorso, der um 10 Uhr in Richtung Röbel/Müritz aufbrach. Über Klink und Sietow führte der Weg zum ersten Etappenziel, wo eine Obstpause am Stadthafen angeboten wurde. In Rechlin, dem zweiten Etappenziel, gab es eine Mittagsversorgung und Zeit, weitere Mitstreiter „aufzusammeln“. Wer bis hierher noch ausreichend Kondition besaß, der konnte sich auf der Sprintstrecke zwischen Rechlin und Boek beweisen. In Schwarzenhof, dem letzten Zwischenstopp, wurden der Korso mit Kaffee und Kuchen sowie Kaltgetränke versorgt. Entlang der Specker Straße und vorbei am Stadthafen führte die verbleibende Strecke bis zum Ziel am Volksbad in Waren (Müritz). Hier wurden in altbewährter Weise die jüngsten und die reifesten Teilnehmer geehrt und die Spendensumme bekannt gegeben. In diesem Jahr profitieren der Zweiradclub Waren (Müritz) und die Hospizarbeit vom Spendenerlös, der sich in diesem Jahr mit 4.178,81 Euro sehen lassen kann. Dieses Geld kam durch Spenden und die freiwilligen Startgelder der 604 Teilnehmer, die gemeinsam 43.900 Kilometer gefahren sind, zusammen. Wir danken allen Mitstreitern und freuen uns auf die 12. DRK ZweiRadTour um die Müritz im kommenden Jahr. Bilder

Zurück