Ehrenamtliche Hospizbegleiter beenden Ausbildungskurs und verstärken nun den ambulanten Hospizdienst

Es ist geschafft. Pünktlich zum Welthospiztag, am 11.10.2014, haben sechs ehrenamtliche Frauen und Männer ihren Ausbildungskurs zum Hospizbegleiter  erfolgreich beendet.
Über 10 Monate und 112 Unterrichtseinheiten wurden sie auf die Begleitung schwerstkranker, sterbender Menschen, sowie ihrer Angehörigen, vorbereitet.
Trotz der inhaltlichen Schwere und dem Umgang mit der eigenen Endlichkeit kamen Lebensfreude, Lachen und Lebensneugier nicht zu kurz.

Zurück