Ein visueller Abend im Emirat Dubai

Am 29.10.2019 um 18 Uhr lud uns unsere Betreuungskraft  zu einem orientalischen Abend  mit arabischem Essen wie wir es noch nie erlebt haben, ein.
Alle Bewohner unserer Einrichtung des DRK Waren, die Interesse und Freude an dieser Veranstaltung hatten, waren mit großen Erwartungen gekommen.
Ich, der Schreiber dieser Zeilen, natürlich auch.
Wundervolle Farbaufnahmen von Dubai wurden uns präsentiert. Z.B. der Gold Souk, der Fischmarkt, die Wasserspiele an der Dubai Mall, der Burj Khalifa
(höchster Turm der Welt) u.v.m.
Alles in einer Auswahl und Qualität, wie wir es bei uns noch nicht kennengelernt haben. Der ganze Aufbau der Emirate, das Flair, die vielen Touristen lassen
erahnen, wie die Menschen dort leben.
Doch das Wichtigste des Abends sollte erst kommen!
Der Mann unserer Betreuungskraft, der in Dubai beruflich tätig ist, bewies uns seine inzwischen angenommenen arabischen Kochkünste.
Es war ein Essen wie aus „Tausend und einer Nacht“
Zuerst wurde uns eine Vorsuppe (Linsen) kreiert, deren Würze alles übertreffen sollte, was wir bisher gespeist haben, mit dem typischen Fladenbrot.
Einige Bewohner konnten nicht widerstehen, ein zweites Mal hinzulangen.
Aber dann !!!
Jetzt kam das Hauptmenü……
Ein Traum aus orientalischen Gewürzen, Fleisch in verschiedenen Variationen und natürlich der gewürzte Reis gespickt mit Hähnchenfleisch.
Alle stöhnten vor Wohlbehagen und mit der Ausgabe von Getränken kam man kaum hinterher.
Ganz herzlich möchte ich mich im Namen aller Bewohner für den gelungenen, interessanten Abend bedanken.
Wir werden ihn so schnell nicht vergessen und schon gar nicht das tolle Essen.

Wolfgang Milz

Zurück