Erfolgreiche Schwimmkurse

 

Es war nicht der Sprung ins kalte Wasser, sondern der erste wichtige Schritt für ungetrübten Badespaß. In der ersten Woche der Winterferien hat die DRK Wasserwacht Mecklenburgische Seenplatte in der Fleesensee-Therme Göhren-Lebbin einen Schwimmkurs für Kinder angeboten, den sieben Mädchen und Jungen genutzt haben, um sich mit dem nassen Element vertraut zu machen. Mit Erfolg, wie sich bereits nach den fünf Tagen herausstellte.

Marina Strüben und Ricarda Silkenbäumer, die beide seit vielen Jahren zur Müritzer Wasserwacht gehören und den Schwimmkurs leiteten, konnten gleich fünf Kindern das Schwimmabzeichen „Seepferdchen“ am Ende der Woche überreichen. „Zwar hat es bei den anderen beiden Kindern noch nicht ganz zum Freischwimmer gereicht, aber die Grundlagen hierfür sind bereits gelegt und es ist jetzt nur noch eine Übungssache“, so die beiden ausgebildeten Schwimmtrainer.

Mit diesem Schwimmkurs hat die Wasserwacht erneut einen kleinen Beitrag geleistet, um die Mecklenburgische Seenplatte etwas sicherer zu machen, denn mittlerweile können deutschlandweit lediglich die Hälfte alle zehnjährigen Kinder sicher schwimmen. Aus diesem Grund werden auch im Sommer wieder mehrere Schwimmkurse in Neustrelitz und in Waren (Müritz) angeboten.

 

Zurück