300 Euro-Spende für Spielzeug

 

Kurz vor Ostern haben die Mädchen und Jungen der Warener Kita „Haus Sonnenschein“ ihre kreative Ader spielen lassen und jede Menge Baumschmuck gebastelt. Dieser wurde schließlich liebevoll im Warener Autohaus Kaschmieder an einem großen Birkenstrauch gehängt. Nach und nach wurden diese Kunstwerke durch Eltern und Kunden gegen eine kleine Spende erworben. „66 Euro sind so zusammengekommen und wir haben die Summe auf 300 Euro aufgestockt“, so Doreen Kaschmieder, die am 24. April die kleinen Bastelfreunde besuchte. „Ich möchte euch heute diesen symbolischen Scheck überreichen“, erklärte die junge Unternehmerin. Und in der DRK-Kindertagesstätte hat man auch schon genaue Vorstellungen, was mit dem Geld passieren soll. „Wir werden motorisches Spielzeug für die Kinder beschaffen“, verriet Kita-Leiter Maik Luplow.

Zurück