Kindertag Kita Feldberg

 

Den internationalen Kindertag hat der DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V. natürlich auch in seinen vier Kitas gefeiert. So wurden beispielsweise die Mädchen und Jungen aus der Feldberger Kindertagesstätte mit einem zünftigen Indianerfest überrascht. Nach einem ausgewogenem Frühstück starteten die Lütten zu einer Kremserfahrt. In bunten Kostümen ließen sich die Mädchen und Jungen von zwei Pferdekutschen durch die Feldberger Straßen fahren. Als Belohnung wurden die sanften Vierbeiner von den Kindern mit saftigem Grün verwöhnt. Im Anschluss warteten, getreu dem Kita-Motto „Spiel und Spaß“, jede Menge Aktion auf die kleinen Squaws und Häuptlinge. Wer noch nicht genug von Pferden bekommen hat, der durfte hochhoben auf dem Rücken der Stuten einen kleinen Ausritt genießen. Unterdes tobten sich andere Kinder mit den neuen Spielautos aus oder versuchten ihr Glück bei der Büffeljagd mit Sperr oder Pfeil und Bogen. Etwas ruhiger ging es beim Kinderschminken und in den aufgestellten Tipis zu. Egal, wie sich die Lütten den Vormittag beschäftigten, am Ende läuteten knurrende Bäuche eine Pause ein. Zum Glück spielten das Wetter und der Grillmeister mit, so dass die Bratwurst pünktlich fertig wurde.

Zurück