Kita Neustrelitz auf dem Ponyhof

 

Einen ganz besonderen Ausflug haben die Mädchen und Jungen der Neustrelitzer Kita „Am Kiefernwäldchen“ heute am Vormittag unternommen. Gemeinsam zog es die Mäuse-, Igel- und Hasengruppe zum Ponyhof von Monika und Ludwig Zachmann. Aufgeregt und mit großen Augen erkundeten die Lütten die Umgebung am Grünen Baum 8. Schafe, Ziegen, Schwalben und natürlich jede Menge Pferde begrüßten die kleinen Gäste. Kleine Ponys zum Streicheln und Reiten, große Pferde für die Kutsche – es war für jeden etwas dabei. Damit es aber etwas geordnet ablaufen konnte, hatten sich die Kinder in drei Gruppen geteilt.

Während die einen den Spielplatz eroberten und ein kleines Picknick veranstalteten, gönnte sich die zweite Gruppe eine Fahrt mit dem Kremser entlang der Wald- und Feldwege. Unterdes durfte sich die dritte Gruppe bereits den Pferden etwas dichter annähern. Einen Apfel als Freundschaftsangebot und Streicheleinheiten mit der Bürste ebneten den Weg für einen Ritt auf dem Ponyrücken. Jeweils nach 20 Minuten wechselten die Kinder die Stationen und jeder sammelte reichlich naturverbundene Eindrücke.

 

Zurück