Neue Rettungsschwimm-Kurse

 

Unsere DRK Wasserwacht ist immer auf der Suche nach engagierten Mitstreitern, aber auch für externe Retter bieten wir die Ausbildung zum Rettungsschwimmer an. Ein neuer Kurs für das DRSA Silber startet im Februar:

 

Rettungsschwimmerkurs

Termine: Mo-Fr vom 10.02.2020 – 14.02.2020, jeweils 08:00 – 13:00 Uhr

Die DRK Wasserwacht ist die erste Adresse in allen Fragen rund um das Thema Sicherheit an und im Wasser. Neben der Ausbildung von Schwimmern und Rettungsschwimmern gehört dazu auch die Tätigkeit im Wasserrettungsdienst. Die praktischen Erfahrungen, die unsere Ausbilder hier sammeln, kommen letztendlich auch den Teilnehmern unserer Kurse zugute.

Unsere Kursleiter sind allesamt erfahrene Rettungsschwimmer und geprüfte DRK-Ausbilder. Das DRK ist eine anerkannte Erste-Hilfe-Ausbildungsorganisation.

Zielgruppe

Diese Ausbildung richtet sich an Aufsichtskräfte (Lehrpersonen, Kursleiter, alle, die im Strandwachtdienst aktiv sein wollen)

 

 

Inhalt

Der Kurs beinhaltet eine Ausbildung zum DRSA Silber in Theorie und Praxis. Der Kurs besteht aus einer Ausbildungswoche inkl. Prüfungstermin. (Gute Schwimmleistung wird vorausgesetzt. Siehe praktische Anforderungen)

 

Teilnahmegebühr

 

150,00 € pro Person

(exklusiv Erste-Hilfe-Kurs)

 

 

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Prüfungs- & Schulungsgebühr, sowie den Eintritt für das Hallenbad.

Teilnahmebedingungen

Die Gebühr ist vor Kursbeginn, nach Rechnungslegung zu Begleichen.

 Voraussetzung für die Teilnahme an der Prüfung ist die Anwesenheit während des gesamten Kurses.

Der Kurs findet ab einer Mindest-Teilnehmerzahl von 8 Personen statt; maximal können 12 Personen teilnehmen.

Dauer

20 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten

In Theorie und Praxis

Ort

Müritz Therme

Gotthunskamp 14 , 17207 Röbel / Müritz

Nachweis

Am Ende des Kurses wird die Teilnahme und das Bestehen der Prüfung mittels Urkunde bestätigt.

 

 

 

Praxis Ausbildung

- 400 m Schwimmen in höchstens 15 Minuten, davon 50 m Kraulschwimmen, 150 m Brustschwimmen und 200 m Schwimmen in Rückenlage mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit.

 - 300 m Schwimmen in Kleidung in höchstens 12 Minuten, anschließend im Wasser entkleiden.

 - Sprung aus 3 m Höhe.

 - 25 m Streckentauchen.

- Dreimal Tieftauchen von der Wasseroberfläche, zweimal kopf- und einmal fußwärts innerhalb von 3 Minuten, mit dreimaligem Herausholen eines 5 kg- Tauchringes (Wassertiefe zwischen 3 und 5 m).

- 50 m Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen in höchstens 1:30 Minuten.

- Fertigkeiten zur Vermeidung von Umklammerungen sowie zur Befreiung aus:

            > Halsumklammerung von hinten, Halswürgegriff von hinten.

 - 50 m Schleppen in höchstens 4 Minuten, beide Partner in Kleidung, je eine Hälfte der Strecke mit Kopf- oder Achsel- und einem Fesselschleppgriff (Standard Fesselschleppgriff oder Seemannsgriff).

- Handhabung und praktischer Einsatz eines Rettungsgeräts.

- Kombinierte Übung, die ohne Pause in der angegebenen Reihenfolge zu er- füllen ist:     > Sprung ins Wasser (Kopf- oder Startsprung).

> 20m Anschwimmen in der Bauchlage.

> Abtauchen auf 3-5 m Tiefe, Heraufholen eines 5 kg-Tauchringes oder eines gleichartigen     Gegenstandes, diesen anschließend fallen lassen.

 > Lösen aus einer Umklammerung durch einen Befreiungsgriff.

 > 25 m Schleppen.

 > Sichern des Geretteten.

> Anlandbringen des Geretteten. > 3 Minuten Vorführen der Herz-Lungen- Wiederbelebung (HLW).

 

Theorie Ausbildung

- Gefahren am und im Wasser.

- Rettungsgeräte.

- Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen (Selbst- und Fremdrettung).

- Vermeidung von Umklammerungen.

- Atmung, Blutkreislauf und Erste Hilfe Maßnahmen

- Rechte und Pflichten bei Hilfeleistungen.

- Aufgaben und Tätigkeiten der ausbildenden Wasserrettungsorganisation.

 

 

Erste-Hilfe-Kurs

Termine:              laufend


bitte informieren Sie sich telefonisch unter
03981 287119 Ansprechpartner Frau Seidel-Kirsch

 

Schon vorbei? Macht nichts! Aktuelle Termine und weitere Informationen bekommen Sie von uns telefonisch oder unter www.drk-msp.de

Gerne bieten wir Ihnen auch unseren Kurs speziell für Ihr Unternehmen oder für Ihren Verein an.

Trainingsabend

der DRK Wasserwacht und Wasserwacht Jugend

Jeden Mittwoch 17:00 – 19:00 Uhr

 

Zurück