Senioren als Fußballfans

 

Mit einem ganzbesonderen Ausflug wurden drei Bewohner des Neustrelitzer Luisendomizils überrascht. Gemeinsam mit Mitarbeitern des Pflegeheims führte ein Ausflug die Senioren in das Neustrelitzer Parkstadion. Hier trafen sich die Fußballer des FC Hansa Rostock und der TSG Neustrelitz zu einem Freundschaftsspiel. So erlebte die 96-jährige Fr. Booleke gemeinsam mit 569 Zuschauern und Fans beider Teams spannende 90 Minuten Profifußball, bei dem sich die Mannschaften nichts schenkten. Frau Booleke, die zwar Manuel Neuer und Phillip Lahm vermisste, war total begeistert von dem Flair des Spiels und der Abwechslung, zumal sie nicht mehr gedacht hätte, dass sie nochmal live ein Spiel sehen kann. Ähnlich ging es auch den beiden männlichen Bewohnern, die die Abwechslung sichtlich genossen. Begeistert von Atmosphäre im Stadion, plauderten beiden überschwänglich und erinnerten sich an die Kindheit, wo sie selbst zu Sportfesten im Parkstadion waren. "Es hat sich doch einiges verändert“, stellten unsere Bewohner aber schnell fest. Auch wenn das Spiel für unsere einheimische TSG Mannschaft 0-3 verloren ging war es ein toller Abend den alle gern wiederholen würden.

 

Zurück