Senioren auf hoher See

 

Die Müritzregion mit dem Fahrgastschiff erkunden, gehört mittlerweile zur festen Tradition für die Senioren aus der Stadt Röbel/Müritz und dem Röbeler Umland. Und auch in diesem Jahr hat der DRK Gesundheitsdienst aus der Müritzstadt für seine Senioren diese Bootstour organisiert. Pünktlich um 14 Uhr legte das Motorschiff „MS Weißenfels“ im Röbeler Stadthafen ab – Ziel war eine dreistündige Tour über das „kleine Meer“.  Bei strahlendblauem Himmel und sommerlichen Temperaturen schlug die MS Weißenfels den Kurs in Richtung Boek ein. An Rechlin vorbei kreuzte das Fahrgastschiff am Ostufer der Müritz. Bei Kaffee und Kuchen kamen die Frauen und Männer schnell ins Gespräch und plauderten ausgelassen über das aktuelle Zeitgeschehen, Kochrezepte zum Sommer und den neusten Trends bei der Handarbeit. So verging die Müritztour wie im Flug und die Weißenfels legte um 17 Uhr wieder am Stadthafen von Röbel an. Von hier wurden die Senioren wieder mit den Fahrzeugen des ambulanten Pflegedienstes nach Hause gefahren und ein gemeinsamer Tag endete mit vielen schönen Eindrücken.

 

Zurück