Team-Tag in der Kita Neustrelitz

 

Mit einer ganz besonderen Aktion haben die Mitarbeiter unserer Neustrelitzer Kita „Am Kiefernwäldchen“ in dieser Woche organisiert. Mit einem gemeinsamen Team-Tag wurde nicht nur für jede Menge Rätsel, sondern vor allem für Spaß und gemeinsames Wachsen gesorgt. Kristine Fink und Marina Röwer, die beiden Leiterinnen der Kindertagesstätte, organisierten eine Schnipseljagd, die heute unter dem Begriff Geocaching bekannt ist. Bereits bei der Vorbereitung hatten beide Frauen sehr viel Spaß und waren gespannt, wie die Aktion zur Teamförderung angekommen würde. Und sie kam natürlich sehr gut an. Es gab ein Fahrradteam, die „Zweirad-Strelitzen“, und das Team der „Straßenkreuzer-Crew“. Jeder im Team hatte seine persönliche Rolle, so mussten jeweils Umweltbeauftragte, Koordinator, Fotograf, Reflektor, Zeitwächter und viele weitere Funktionen besetzt werden. Beide Teams hatten zwar die selben Stationen, aber unterschiedliche Rätsel. An den Stationen setzten sich unsere Teamkollegen mit den Werten des DRK-Kreisverbandes auseinander, mit den selbstgesteckten Zielen zur Außenwirkung unserer Kita, mit einer Aufgabe des Vertrauens, mit netten Worten untereinander und mit den Stärken und Kompetenzen jedes Einzelnen im Kitateam. Es gab Geheimschriften, ein Kryptik Code, Bilderrätsel auf dem Baum, Schüttelwörter im Glas …

Die größte Überraschung war unsere ehemaligen Kollegen, welche drei Stationen betreuten. Alle Kollegen waren freudig überrascht, sie bei unserem Teamtag anzutreffen. Wer in Rente geht, ist nicht gleich aus unseren Köpfen. Wir hatten von vielen Unterstützung, damit der Tag eine runde Sache wurde. Die Kollegen Herr Luplow, Frau Köpke, Herr Grötschel und unsere Azubis und FSJ`ler, betreuten unsere Kitakinder ab 12 Uhr. Unsere Kitaeltern, die es ermöglicht haben, ihre Kinder an diesem Tag bis Mittag abzuholen. Sowie Herr Jahn, Frau Thiedig und Frau Paa aus der DRK Geschäftsstelle, unsere Kita-Fachberatung Luise Berndt, Herr Schuppenhauer von der Luftrettungswache, das Leea, Eis Leiste, Kulturquartier und Bibliothek und das Auto Cafe Wandelbar unterstützen uns ebenfalls an unserem „Gute – Laune-Tag“.

 

Zurück