Theater Helgoland besucht Luisendomizil

 

„Das tapfere Schneiderlein“ haben gestern die Senioren im Neustrelitzer Luisendomizil erlebt. Zu Besuch im sonnendurchfluteten Innenhof des Pflegezentrums waren die Schauspieler des Inseltheaters Helgoland. Eine bunte Kulisse wurde kurzerhand aufgebaut und die Frauen und Männer schlüpften in ihre Kostüme. So betraten schließlich das noch schüchterne Schneiderlein und der König die Bühne und begeisterten schnell die Bewohner und Mitarbeiter des Luisendomizils. Innerhalb von 20 Minuten wurde das Schneiderlein von einem ängstlichen Gesellen zum mutigen Kerl. Er erwischte sieben Fliegen auf einem Streich, erledigte zwei Riesen, verscheuchte einen wilden Keiler und zähmte ein mürrisches Einhorn. Als Belohnung gab es die Prinzessin und das halbe Königreich. Und auch die Schauspieler wurden für ihre Aufführung belohnt, denn die Zuschauer dankten es mit einem kräftigen Applaus.

 

Zurück