Von Italien zum Nordkap

 

Wir sagen herzlich willkommen in der Mecklenburgischen Seenplatte – herzlich willkommen Mikhael Bellanza. Der italienische Rotkreuzler läuft seit dem 08. Dezember 2019, um von Italien das Nordkap laufend zu erreichen. Stolze 4.000 Kilometer nimmt Mikhael Bellanza und sein Hund Victor auf sich, um für die Kinderkrebshilfe Spenden zu generieren. Wir sagen, Hut ab und unterstützen diese Aktion sehr gerne. Heute Abend begrüßten wir den Läufer in Rechlin, wo er übernachtet, um morgen sein nächstes Ziel, Waren (Müritz), zu erreichen.

 

Zurück