Weihnachtsmann besucht Müritzer Kita

Für Lieder und Gedichte gab es Geschenke

Ja ist denn schon Weihnachten? Natürlich nicht, aber der Weihnachtsmann hat nun mal so viel zu tun, dass er bereits heute kleine und große Kinder der Warener Kita "Haus Sonnenschein" überraschte. Schon kurz nach dem Frühstück stapfte er durch den DRK-Kindergarten und läutete mit seiner großen Glocke. Über die Schulter geworfen, transportierte er einen großen schweren Sack.

Dieser war voller Geschenke, die er nach und nach in den einzelnen Gruppen verteilte. Aber nicht ganz ohne Gegenleistung. Denn Lieder und Gedichte wollte Knecht Ruprecht im Gegenzug haben. Einige Kinder kassierten zudem ein großes Lob für besondere Leistungen. Andere spornte der alte Bärtige an, sich an die Tugenden im Kindesalter zu besinnen. Aber natürlich bekam jeder ein Geschenk. Jedes Kind ein persönliches  und jede Menge Spiel- und Lernsachen wanderten zusätzlich in die Gruppen.

Zurück