Wenn Einer eine Reise macht, dann hat er viel zu erzählen

Alle Jahre wieder ist der Bewohnerurlaub in Heringsdorf für eine Woche ein großer Höhepunkt in unserem Pflegeheimalltag.
In diesem Jahr sind wir vom 29. August bis zum 02. September mit fünf Bewohnern, einer Angehörigen und zwei Pflegekräften in den Ostseeurlaub gestartet.
Für einen Bewohner war es eine besonders große Freude, dass seine Ehefrau als Begleitung mitfahren konnte.
Jeden Tag starteten wir mit einem ausgiebigen Frühstück, hergerichtet von der Hausdame.
Danach ging es dann zu unseren Tagesausflügen.
So besuchten wir in Koserow „Karl´s Erlebnisdorf“, wo die Bewohner viele Dinge sehen, verkosten oder auch kaufen konnten.
Weiterhin erlebten wir eine Boddenschiff-Fahrt, eine Kaiserbäder-Express-Tour und an einem Abend besuchten wir ein Musikkonzert in der Strandmuschel in Bansin.
Um fünf weiteren Bewohnern aus unserer Einrichtung einen erholsamen Tag an der Ostsee zu ermöglichen, sind drei Betreuungskräfte mit ihnen zu einem Kurztrip nach Heringsdorf gereist. Gemeinsam mit den „Urlaubern“ vor Ort wurde der Tag mit einem Fischbrötchen und einem schönen Spaziergang an der Promenade genossen.
In unserer Urlaubswoche hatten wir herrliches Sommerwetter, die Bewohner genossen die Nähe zum Meer, das sonnige Wetter und das Flair an der Ostsee.
Für unsere Bewohner und auch für uns Pflegekräfte war es wieder ein besonders schönes Erlebnis.

Zurück