Wesenberg - Neues Pflegeheim entsteht bis Frühjahr 2015

Wesenberg - Neues Pflegeheim entsteht bis Frühjahr 2015

„Dann wollen wir mal“, rief Karsten Kiewitz seinem Kollegen Rainer Bresilge zu. Die beiden Neustrelitzer Bauleute sind bereits den zweiten Tag auf dem Gelände des ehemaligen Schützen- und Vereinshauses in Wesenberg zugange. „Am Donnerstag haben wir hier schon die Asbestplatten von den Gebäuden entfernt“, erklärte Karsten Kiewitz.

Nun geht es an die Entkernung der alten Gemäuer. Noch bis zum Dienstag haben die beiden Arbeiter damit zu tun. Dann sollen Holzbalken, Mauerwerk und Bauschutt containerweise abtransportiert sein. Bereits jetzt kann man die Größe des freiwerdenden und idyllischen Baulandes erkennen. In den Köpfen von Uwe Jahn und Ronny Stier von der Neustrelitzer Geschäftsführung des hiesigen DRK-Kreisverbandes prunkt hier bereits ein schmucker Neubau.

Ein modernes Pflegezentrum mit mehreren Wohngruppen soll hier 90 Frauen und Männern einen schönen Lebensabend ermöglichen. „Im Frühjahr 2015 wollen wir die ersten Bewohner im neuen Seniorenheim der vierten Generation begrüßen“, so Ronny Stier. Stolze sechs Millionen Euro investiert das Rote Kreuz in dieses Bauvorhaben, das Senioren eine garantierte Betreuung nach den neusten Pflegestandards gewährt.

„Aber das moderne Gebäude ist nur der eine Part“, betont Uwe Jahn. Wichtig für die Qualitätssicherung ist das erfahrene Personal, das auch in Wesenberg eingesetzt werden soll. Insgesamt werden 60 neue Arbeitsplätze geschaffen und bieten Frauen und Männern eine sichere Zukunft in der Region. Neben den derzeit eigenen Auszubildenden will das DRK weiteres examiniertes Pflegefachpersonal sowie Mitarbeiter für die Hauswirtschaft und Betreuung einstellen. (SR)

Zurück