2019

Sportlicher Ferienspaß

Sportlicher Ferienspaß

Auch wenn die Ferienzeit Erholungszeit sein soll, ganz auf der faulen Haut wollen unsere Mitglieder der DRK Jugend nicht liegen. So hatten Mares Studier und Torsten Krüger als Organisatoren ein leichtes Spiel, die jungen Rotkreuzler und Mitglieder des Jugendclub „Arche Noah" aus Neustrelitz erneut zu einem sportlichen Vormittag einzuladen. Anders als in den Vorjahren stand in diesen Winterferien aber nicht nur das traditionelle Turnier im Abwurfball auf dem Programm. Das neue Motto der Veranstaltung lautete „Der Ball ist dein Freund" und brachte jede Menge Spaß mit. 

Weiterlesen …

Postmitarbeiter spenden für Hospizarbeit

Postmitarbeiter spenden für Hospizarbeit

Das Kuchen nicht nur den eigenen Bauch füllt, sondern auch das Sparschwein, das konnten die Mitarbeiter des Neustrelitzer Postverteilungszentrum erneut eindrucksvoll beweisen. „Es ist schon traditionell, dass wir zur Weihnachtszeit einen großen Kuchenbasar für unsere Mitarbeiter organisieren“, erklärte Daniela Berwing. „Schlemmen für den guten Zweck“, ergänzte und lachte Postangestellte Petra Tammert. Denn wie in den Jahren zuvor, spendeten die Postmitarbeiter den Erlös für den ambulanten Hospizdienst.

Weiterlesen …

Erfolgreiche Schwimmkurse

Musik im Luisendomizil

Uns besuchte am 12. Februar die Musikerin Carmen Heine, diese unterhielt unsere Bewohner/innen nach bestem Können.
Es wurde musiziert, mit dem Akkordeon und auch ihr Schlagzeug durfte nicht fehlen.
Es gab viele Hitklassiker, wie „Die rote Sonne von Barbados“, oder das „Mecklenburger Lied“,die unseren Bewohnern sehr wohl bekannt waren.
Laut Aussage vieler, ein unvergesslicher Vormittag.

Weiterlesen …

Erfolgreiche Schwimmkurse

Erfolgreiche Schwimmkurse

Es war nicht der Sprung ins kalte Wasser, sondern der erste wichtige Schritt für ungetrübten Badespaß. In der ersten Woche der Winterferien hat die DRK Wasserwacht Mecklenburgische Seenplatte in der Fleesensee-Therme Göhren-Lebbin einen Schwimmkurs für Kinder angeboten, den sieben Mädchen und Jungen genutzt haben, um sich mit dem nassen Element vertraut zu machen. 

Weiterlesen …

20 Jahre Hausnotruf

20 Jahre Hausnotruf

Ein plötzlicher stechender Schmerz in der Brust oder ein Sturz über die hochstehende Teppichkante, Notfälle und Unfälle in der Häuslichkeit lassen sich nicht immer verhindern. Das lange Warten auf medizinische Hilfe hingegen schon. Möglich wird der „direkte Draht“ zum Rettungsdienst mit einem Hausnotrufsystem, das auch durch den DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte bereitgestellt wird.

Weiterlesen …

Spende Wesenberger Burgverein

Spende Wesenberger Burgverein

Der dritte Weihnachtsmarkt, der durch die stationäre Pflegeeinrichtung „Woblitzpark“ in Wesenberg organisiert wurde, liegt bereits einige Wochen zurück, doch heute sorgte diese Aktion erneut für riesige Freude. Axel Hirsch und Wolfram Spieß vom Wesenberger Burgverein besuchten am Vormittag das Pflegeheim und folgten damit einer Einladung von Sebastian Morgenstern, als Leiter der Einrichtung, und Stefanie Winkler. Herzlich empfingen die Rotkreuzler die beiden Besucher, die im „Woblitzpark“ keine Unbekannten sind. 

Weiterlesen …

Warener Hospiz wächst weiter

Warener Hospiz wächst weiter

„Das sieht doch schon gut aus“, staunte Günter Rhein, als er sich in dieser Woche mit Sascha Zwerg zu einem Baustellentermin in der Warener Westsiedlung traf. Beide reiben sich die Hände. Nicht zwingend vor Freude, denn winterliche Temperaturen zeichnen die Wangen der Männer rot und lassen den Atem sichtbar werden. Bis zu sieben Grad unterhalb des Gefrierpunktes frosten derzeit das Gelände zwischen der Thomas-Mann-Straße und der Clara-Zettkin-Straße. Dennoch sind Elektriker und Klempner emsig am Arbeiten.

Weiterlesen …

Hexe Schnattayaga stellt Buch vor

Hexe Schnattayaga stellt Buch vor

Mit einem Koffer voller Überraschungen kam Ines Wittenberg heute Vormittag in die Warener Kita „Haus Sonnenschein“. Die Müritzer Hobby-Schriftstellerin, die gebürtig eigentlich aus dem Harz stammt, brachte den Mädchen und Jungen ihre Freundin Hexe Schnattayaga mit. Gemeinsam erzählten beide die Geschichte von Schiffskoch „Rübenfried Krücke und seinem fabelhaften Möhrensüppchen“. 

Weiterlesen …

„Das Leben begleiten“ - der Palliativtag

Schwein gehabt

Schwein gehabt!

In unserer Pflegeeinrichtung Kiefernheide ist am 11.01.2019 das Glück eingezogen. Das Glück wohnt jetzt mit unseren Kamerunschafen in einem Gehege.

 

Weiterlesen …

„Das Leben begleiten“ - der Palliativtag

„Das Leben begleiten“ - der Palliativtag

„Eigentlich ist der 19.01.2019 ja auch ein schönes Datum zum Heiraten, dennoch ist der Saal komplett gefüllt und ich sehe viele alte, aber auch neue Gesichter“, freute sich Ronny Möller am Sonnabend zur Eröffnung des vierten Palliativtags in Neustrelitz. „Also liegen wir scheinbar mit unserem Konzept völlig richtig“, so der Ehrenamtskoordinator im DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte. Zustimmende Blicke der über 80 Frauen und Männer, die sich in verschiedenen Spaten der ambulanten und stationären Pflege organisieren, unterstrichen diese Aussage.

Weiterlesen …

Weihnachtslotterie unterstützt Kinderschwimmen

Weihnachtslotterie unterstützt Kinderschwimmen

Wir sagen im Namen der Kinder, die über unsere Wasserwacht das Schwimmen erlernen, recht herzlichen Dank an die Mitglieder des Lions-Clubs Müritz und des Rotary Clubs Waren (Müritz), die uns über die Weihnachtslotterie unterstützt haben. Gestern folgten zwei Mitglieder der Wasserwacht Mecklenburgische Seenplatte der Einladung zur gemeinsamen Sitzung beider Clubhäuser in das Seehotel Ecktannen. Hier wurde der Erfolg der jüngsten Weihnachtslotterie ausgewertet. Insgesamt 6.500 Kalender wurden zur Weihnachtszeit für je fünf Euro verkauft.

Weiterlesen …

Hospiz wünscht sich Kamin

Hospiz wünscht sich Kamin

Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit versprüht ein Kamin nicht nur Licht und wohlige Wärme, sondern regt auch an, in Erinnerungen zu schwelgen und sich an schöne Momente zu erinnern. Das brachte das Team aus dem stationären Hospiz auf die Idee, den Wohnbereich mit einem elektrischen Kamin aufzuwerten. Der Kamin in englischer Landsitzoptik liefert flackernden Glut, die durch Holzscheitimitate unterstützt wird. Unterstützung braucht jetzt auch das Hospiz, denn der Kamin soll durch Spenden finanziert werden. 

Weiterlesen …

Brandschutzerziehung Kita Waren (Müritz)

Brandschutzerziehung Kita Waren (Müritz)

„Es gibt gutes und auch böses Feuer“, mahnte Dana Christoph gestern in der Warener Kita „Haus Sonnenschein“. Die Brandschutzerzieherin vom Kreisfeuerwehrverband Mecklenburgische Seenplatte besuchte die Kindertagesstätte in Waren (Müritz), um gemeinsam mit den Mädchen und Jungen die Gefahren des Feuers zu besprechen und erklärte, wie man sich im Brandfall richtig verhält.

Weiterlesen …