2020

Corona: Umgang in den Pflegeheimen

Corona: Umgang in den Pflegeheimen

Das ist bei Weitem nicht der Grundgedanke, den eine Pflegeeinrichtung verfolgt. Geschlossene Eingangstüren, Besuchsverbot und Spaziergänge möglichst auf das eigene Territorium beschränkt. Mit dem Erlass der Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern vom 16. März 2020 wurde der Besucherverkehr in stationären Pflegeeinrichtungen streng dezimiert. Der DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V. betreibt fünf stationäre Pflegeheime, zwei stationäre Hospize sowie eine Tagespflege, die sich auf die aktuelle Situation einstellen müssen. „Es ist ein herber Einschnitt in die persönliche Freiheit, aber er ist leider auch unumgänglich“, erklärt Sebastian Morgenstern.

Weiterlesen …

DQS bescheinigt erstklassige Alleinstellungsmerkmale

DQS bescheinigt erstklassige Alleinstellungsmerkmale

Wenn man von sich selbst behauptet, gut zu sein, dann ist das schnell gesagt. Wenn es ein externer Gutachter zertifiziert, dann kann man schon mächtig stolz sein. So ist es kein Wunder, dass am Mittwoch die Geschäftsführung und Leiter der einzelnen Bereiche im DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V. mit einem breiten Lächeln im Gesicht und stolzgeschwellter Brust den Versammlungssaal in der Neustrelitzer Geschäftsstelle verließen. Eine Stunde zuvor begrüßte Cornelia Peter, Auditorin bei Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS), die Leitungsebene des Roten Kreuzes, um die zurückliegenden zehn Tage der Zertifizierung auszuwerten.

Weiterlesen …

Lady Sunshine und Mister Moon

Lady Sunshine und Mister Moon

Den metrologischen Frühlingsanfang nutzen einige Senioren und Betreuer vom Neustrelitzer Luisendomizil und machten sich auf den Weg in die Konzertkirche Neubrandenburg. Um 18 Uhr luden Lady Sunshine und Mister Moon zu einem Potpourri beliebter Melodien der „Guten alten Zeiten“ ein. „Kann denn Liebe Sünde sein?“, der bekannte Evergreen von Zarah Leander, ist Namensgeber für das neue Revue-Programm, in dem es mit Musik und Tanz und Zauberei zuweilen turbulent zugeht. Begleitet von den fünf Musikern ihres kleinen "Guten Morgen Orchesters" interpretieren Elisabeth Heller und Oliver Timpe als Lady Sunshine und Mister Moon so bekannte Hits wie „Zwei kleine Italiener“, „Die Capri Fischer“, „Wenn der weiße Flieder wieder blüht“ und „Oh mein Papa“, unvergessen von Lys Assia. 

Weiterlesen …

Im Tagwerk wird´s bunt

Im Tageswerk wird´s bunt

Die 240 Hortkinder der Neustrelitzer DRK Kita „am Kiefernwäldchen“ erlebten am Donnerstag einen ganz besonderen Nachmittag. Aufgeteilt in mehreren Gruppen erkundeten sie die Luisenstadt und jede Menge Mitmachaktionen. Eine fand im Tageswerk in der Strelitzer Straße statt. Hier wartete bereits Martina Borchardt auf die Mädchen und Jungen die mit großen staunenden Augen das lichtdurchflutete Atelier betraten.

Weiterlesen …

Gesunde Bewegung

Gesunde Bewegung

Mit ihrer Teilnahme beim ALD-Spendenlauf haben sich die Kuschelbären der Warener DRK-Kindertagesstätte „Haus Sonnenschein“ eine Spende für die Verwirklichung des Projektes „soziales Miteinander“ gesichert. Mit einem Aikido-Kurs durften die 15 Mädchen und Jungen im Alter von drei bis sechs Jahren in den zurückliegenden Wochen eine ganz spezielle Gesundheitsprävention in der Warener Tao-Schule von Bir­git Stoff­re­gen erleben.

Weiterlesen …

Workshop "Schwimmcoach"

Workshop "Schwimmcoach"

Mit knapp drei Grad Celsius wirken die Gewässer der Mecklenburgischen Seenplatte eher ruhig und die Strände verlassen. Doch die Mitglieder der DRK Wasserwacht sind keineswegs in den Winterschlaf verfallen, sondern bereiten sich schon auf die neue Saison vor. Neben der Rettung von Menschen aus Notlagen setzen die Wasserwachtler vor allem auf Prävention. Jahr für Jahr nutzen hunderte Kinder die Schwimmkurse, die durch die DRK Wasserwacht Mecklenburgische Seenplatte angeboten werden. „Hier sind wir sehr gut aufgestellt. Knapp 20 ausgebildete Schwimmlehrer und viele Rettungsschwimmer, die das Team unterstützen machen eine sehr gute Arbeit. Das belegen nicht nur die Teilnehmerzahlen, sondern auch die Erfolge bei den Schwimmprüfungen“, so die Ehrenamtler. Um die Qualität weiter zu sichern und ein einheitliches Konzept zu entwickeln, nutzten 24 Schwimmtrainer am Sonnabend ihre Freizeit und trafen sich zum ersten gemeinsamen Workshop „Schwimmcoach“ in der Röbeler MüritzTherme.

Weiterlesen …

Anmeldung zur EhrenamtMesse 2020

Anmeldung zur EhrenamtMesse 2020

Bereits zum 13. Mal wird an der Mecklenburgischen Seenplatte wieder die EhrenamtMesse von den großen Wohlfahrtsverbänden organisiert. In diesem Jahr präsentieren sich erneut dutzende Vereine und Verbände aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, um am 04. April 2020 von 10 – 15 Uhr im Neubrandenburger Haus der Kultur und Bildung, am Marktplatz 1, auf ihre Arbeit aufmerksam zu machen. Dass die Vielfalt der EhrenamtMessen kaum zu übertreffen ist, zeigten die Veranstaltungen der zurückliegenden Jahre.

Weiterlesen …

Neue Rettungsschwimm-Kurse

Neue Rettungsschwimm-Kurse

Unsere DRK Wasserwacht ist immer auf der Suche nach engagierten Mitstreitern, aber auch für externe Retter bieten wir die Ausbildung zum Rettungsschwimmer an. Ein neuer Kurs für das DRSA Silber startet im Februar. Die DRK Wasserwacht ist die erste Adresse in allen Fragen rund um das Thema Sicherheit an und im Wasser. Neben der Ausbildung von Schwimmern und Rettungsschwimmern gehört dazu auch die Tätigkeit im Wasserrettungsdienst. Die praktischen Erfahrungen, die unsere Ausbilder hier sammeln, kommen letztendlich auch den Teilnehmern unserer Kurse zugute.

Weiterlesen …

Von Italien zum Nordkap

Von Italien zum Nordkap

Wir sagen herzlich willkommen in der Mecklenburgischen Seenplatte – herzlich willkommen Mikhael Bellanza. Der italienische Rotkreuzler läuft seit dem 08. Dezember 2019, um von Italien das Nordkap laufend zu erreichen. Stolze 4.000 Kilometer nimmt Mikhael Bellanza und sein Hund Victor auf sich, um für die Kinderkrebshilfe Spenden zu generieren. Wir sagen, Hut ab und unterstützen diese Aktion sehr gerne. Heute Abend begrüßten wir den Läufer in Rechlin, wo er übernachtet, um morgen sein nächstes Ziel, Waren (Müritz), zu erreichen.

Weiterlesen …